5 Erholungstouren in und um Dresden

Neben der ganzen Arbeit, dem Haushalt, der Gartenpflege oder der Kinder-Bespaßung kommt Erholung im Alltag häufig zu kurz. Viele Reisen mussten aufgrund der aktuellen Pandemie abgesagt oder verschoben werden, so dass ein entspannter Urlaub nicht in Sicht ist. Dabei wohnen wir dort, wo andere Urlaub machen und können das auch wunderbar nutzen. Wir stellen euch heute 5 Aktivitäten in und um Dresden vor, die euch den Urlaub quasi nach Hause holen.

1. Paddeln im Lausitzer Seenland

Unsere erste Urlaubsaktivität beginnt auf dem Wasser, ca. 1 Stunde mit dem Auto von Dresden entfernt. Das Lausitzer Seenland ist der perfekte Anlaufpunkt für sonnige Kanutouren an warmen Sommertagen mit Familie oder Freunden. Egal ob eine erholsame, entspannte Runde durch die idyllischen Parks der Niederlausitz, sportlich anspruchsvolle Strecken oder ganze Tagestouren bis nach Cottbus – hier kommt jeder auf seine Kosten und kann einen wunderbaren Urlaubstag erleben.
Die Preise für das Ausleihen eines Kanus beginnen bei 15€.

Erholung pur beim Kanufahren im Lausitzer Seenland

2. Fahrradtour entlang des Elberadwegs

Fast keine andere deutsche Stadt bietet Fahrradfahrern ein so solches Paradies. Endlos lange Fahrradwege entlang des Elberadwegs mit weitreichender Natur, kleinen Cafés, Aussichtspunkten oder bekannten Sehenswürdigkeiten am Dresdner Stadtzentrum. Dabei ist es fast egal, in welche Richtung man fährt, denn Erholung spannende Erlebnisse gibt es überall. Beliebte Ziele sind die Gohliser Windmühle mit gemütlichem Biergarten, das Pillnitzer Schloss mit der beliebten Bäckerei Wippler für einen Eiscafé, die Eisenbahnbrücke Meißen, die Elbschlösser oder eine Fahrt ins Grüne nach Rathen, um einen fantastische Sicht auf unsere Sächsische Schweiz zu haben. Auch hier gibt es jede Menge Cafés und Biergärten, in welchen man sich nach einer ausgiebigen Fahrradtour erholen kann.

Elberadweg mit Blick auf die Frauenkirche

Und das ist alles kostenlos. Schnappt euch euer Rad und fahrt einfach los. Hierbei gilt: Der Weg ist das Ziel und Erlebnisse ergeben sich dabei von ganz alleine 🙂

3. Welt der Wunder: Drachenhöhle Syrau

Für unseren dritten Tipp fahren wir 1,5 Stunden ins sächsische Syrau, um zur Drachenhöhle Syrau zu gelangen. Hier erwartet euch die einzige Schauhöhle Sachsens mit verschiedensten Formationen an Tropfsteinen, kristallklare Seen in Mitten der Höhle, spannende Sintervorhänge und einzigartige Felsformationen. Es ist eine spannende Reise durch die Besonderheiten, die die Natur in tausenden von Jahren erschaffen hat und immer weiter formt. In den angebotenen Führungen erfahrt ihr interessante Fakten und Informationen zur Entstehung und Entdeckung der Höhle, aber auch zur Geologie. Abgerundet wird das ganze mit einer atemberaubenden Lasershow im dunklen Felsgebilde. Wirklich beeindruckend und ein absolutes Muss, wenn man auf der Suche nach einem magischen Erlebnis ist!

Tropfsteinhöhle

Die Drachenhöhle hat von 9.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und kostet in den Sommermonaten 9€ für Erwachsene und 6,50€ für Kinder.

4. Erholungsort Eibenstock

Eibenstock ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im sächsischen Erzgebirgskreis. Für diesen Entspannungs-„Urlaub“ muss man eine Fahrtzeit von ca. 1h und 45min auf sich nehmen, aber dafür ist man dann direkt im Erholungsparadies für Groß und Klein. Hierhin könnt ihr auch wunderbar eure Kinder mitnehmen.

Erholungsort Eibenstock

Da es in Eibenstock einiges zu erleben gibt, lohnt es sich ein paar Tage länger zu bleiben und in einem der zahlreichen Hotels, Pensionen, Herbergen oder bei Privatvermietern unterzukommen.

Zu jeder Jahreszeit seid ihr in Eibenstock herzlich Willkommen. Im Sommer lohnen sich vor allem die Badegärten Eibenstock, die Allwetterbobbahn, der Minizoo, die Reitanlagen, die naturbelassenen Mountainbike- und Wanderstrecken oder die Hallenminiaturgolfanlage.
Aber auch im Winter kommt man nicht zu kurz, denn dann kann man eine gemütliche Pferdeschlittenfahrt buchen, auf den ausgebauten Loipen durch den Schnee ziehen oder an den 3 beleuchteten Skihängen mit Liftanlagen so richtig auf Fahrt kommen. Da das noch längst nicht alles ist, empfehlen wir euch, auf der Internetseite der Erlebnis- und Erholungsstadt vorbeizuschauen und euch selbst ein Bild von dem umfangreichen abenteuerlichen Angebot zu machen.

Talsperre Eibenstock

Auf jeden Fall werdet ihr stetig von frischer Luft und guter Laune begleitet. Ein erholsamer Urlaubsort ganz in der Nähe!

5. Sonnenaufgang in der Sächsichen Schweiz

Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen stimmt in diesem Fall tatsächlich, denn wir haben direkt vor der Tür die Sächsiche Schweiz, welche zu absoluten Erholungswanderungen einlädt. Im Sommer kann es häufig vorkommen, dass man nicht alleine auf Wanderschaft entlang der Felsenlandschaft ist und auf viele Touristen stößt, denn auch diese wissen die Schönheit unserer Natur zu schätzen. Daher empfiehlt es sich, für den absoluten Entspannungs-Faktor, bereits zum frühen Morgen, eventuell auch zum Sonnenaufgang, auf die Aussichtsplattformen zu wandern. Dann habt ihr absolute Ruhe, eine unglaubliche Aussicht und die ersten Sonnenstrahlen des Tages im Gesicht. Auch wenn das zeitige Aufstehen und frühe Wandern sicher anstrengend ist, lohnt es sich zu 100 Prozent und bringt Entspannung für die Seele.

Sonnenaufgang in der Sächsische Schweiz mit Blick auf den Kurort Rathen

Auch diese Aktivität zur Erholung ist selbstverständlich kostenfrei! Ihr bezahlt nichts, und bekommt so viel geschenkt.

Das war eine kleine Auswahl einiger unserer liebsten Erholungsaktivitäten in unmittelbarer Umgebung. Wir hoffen, wir konnten euch einige Ideen anbieten, wie ihr euren Urlaub vor der Haustür genießen könnt. Schreibt uns eure Tipps zur Urlaubsgestaltung gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.