Stadtteil Dresden Friedrichstadt

Stadtteil Dresden Friedrichstadt – das Leben rund um die Zigarettenfabrik

Ich suche im Internet nach „Dresden Friedrichstadt“ und… wow, ich sehe jede Menge Treffer für das Krankenhaus und jede Menge Ärzte. Aber da muss doch mehr sein.

Video: Johann Kirschneck

Off-Stimme: Gertu Sihver

Sounddesign: Jonas Beese

Lage

Überlegen wir mal…

Die Friedrichstadt liegt südlich der Elbe direkt zwischen Wilsdruffer Vorstadt und Cotta. Obwohl die Friedrichstadt recht groß ist, wohnen die meisten Leute im Süden des Stadtteils.

Nördlich der B6 findest du den Alberthafen mit der Dresdener Mühle, sowie jede Menge Platz für Freizeit, Sport und Erholung im Ostragehege. Hier trifft sich die ganze Stadt, um den Eislöwen zuzusehen, selber Sport zu treiben oder bei einem Spaziergang durch die Rinne zu entspannen. Auch das Messegelände lockt mit tollen Ausstellungen wie der Ostrale oder auch room&style.

Stadtbild

Stadtteil Dresden Friedrichstadt
Die Bräuergasse Ecke Friedrichstraße

Auf der Friedrichstraße findest du viele denkmalgeschützte Gebäude, wie das schöne Krankenhaus und jede Menge barocke Wohnhäuser.

Das eigentliche Wahrzeichen des Stadtteils ist aber die Yenidze, welche vor gut 100 Jahren als Zigarettenfabrik gebaut wurde und heute als Bürogebäude sowie Restaurant genutzt wird. Sobald die Sonne untergeht finden in der Kuppel oft Märchenstunden mit Geschichtenerzählern und Tänzern statt. Da gibt es für die ganze Familie was zu erleben.

Verkehr

Stadtteil Dresden Friedrichstadt
Entlang der Friedrichstraße findest du viele denkmalgeschützten Häuser

Am östlichen Rand der Friedrichstadt liegt der Bahnhof Mitte. Er ist einer der Verkehrsknotenpunkte Dresdens, da er direkt auf der Strecke Neustadt – Hauptbahnhof liegt und somit perfekte Anbindung an den Rest der Stadt sowie an ganz Sachsen bietet. Auch mit dem Auto kommst du über die B6 schnell ins Umland. Die Altstadt, sowie die Elbwiesen sind sogar zu Fuß zu erreichen.

In der Friedrichstadt verkehren die folgenden öffentlichen Verkehrsmittel:

Straßenbahnen: 1, 2, 6, 10, 11

Bus: 94

Bahn: S1 und S2, sowie Züge nach Görlitz, Zittau, Leipzig und Bad Schandau

Zielgruppe – Familienfreundlichkeit

Dresden Stadtteil Friedrichstadt
Das Ostragehege ist der ideale Treffpunkt für Familien und Sportbegeisterte

In der Friedrichstadt wohnen viele junge Familien und Studenten, da die zentrale Lage zwischen Uni und Neustadt einen guten Ausgleich liefert. Aber auch das viele Grün und die unzähligen Freizeitaktivitäten locken. So gibt es am Koreanischen Platz einen Skatepark, ein TanzZentrum am Bahnhof Mitte und im Ostragehege einen großen Spielplatz.

Der riesa efau ist Treffpunkt für Kunst- und Kulturliebhaber, aber auch für die ganze Familie. Hier werden zahlreiche Workshops angeboten, wo du dich selbst ausprobieren kannst. Außerdem gibt es in den Räumen oft Ausstellungen zu bewundern.

Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten

Dresden Stadtteil Friedrichstadt
Im Stadt Riesa wartet eine warme Suppe auf dich!

Die Rösselstube auf der Friedrichstraße ist immer einen Besuch wert und lockt oft mit kostenlosen internationalen Liveacts. Für Musikentdecker ist jedes Konzert ein Muss.

In der urigen Kneipe Stadt Riesa kannst du den Tag bei warmer Suppe und kühlem Bier gemütlich ausklingen lassen. Direkt gegenüber findest du den m3 Spät, wo du beinahe alles auch noch zu später Stunde kaufen kannst.

Für den alltägliche Einkauf findest du meist gleich um die Ecke einen Supermarkt, auch der Weg in die Altmarkt-Galerie, Zentrum-Galerie oder die Tharandter Straße ist nicht weit. Am Bahnhof Mitte findest du zusätzlich die POCO Domäne, einen Asia-Markt und mehrere kleine Imbisse.

Die Lage der Friedrichstadt ist wohl der größte Pluspunkt. Der Sportpark, der Bahnhof , die Neustadt, die Elbwiesen, die Altstadt, die Prager Straße, du bist also mittendrin und kannst dennoch ohne den ganzen Trubel wohnen. Außerdem lädt der grüne Stadtteil mit seinen vielen Möglichkeiten zur Selbstentfaltung ein.

Freundlich unterstützt von SAXOWERT Immobilien GmbH & Co. KG

Saxowert logo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *