Das Putjatinhaus ist ein kultureller Treffpunkt.

Stadtteil Kleinzschachwitz – Traumhafte Lage in Nähe zum Schloss Pillnitz

Mit seiner elbnahen Lage und der lockeren Bebauung zählt Kleinzschachwitz zu den beliebtesten Wohngegenden der Stadt. Mit der Fähre gelangt man von Kleinzschachwitz aus auf die andere Seite des Elbufers zum gern besuchten Schloss Pillnitz. Kommt mit und folgt uns auf einer kleinen Tour durch den elbnahen Stadtteil!

Lage

Kleinzschachwitz befindet sich im Südosten Dresdens und ist dem Ortsamtsbereich Leuben zugehörig. Angrenzende Stadtteile sind Laubegast im Norden, Hosterwitz, Pillnitz und die Elbe im Osten. Im Süden grenzt Meusslitz und im Westen Leuben an.

In Kleinzschachwitz verkehren folgende Linien:

Straßenbahn- Linien:

  • 2 (Gorbitz – Kleinzschachwitz)

Bus- Linien:

  • 86 (Heidenau- Kreischa)
  • 88 (Kleinzschachwitz -Prohlis)

Fähre:

  • F14 (Kleinzschachwitz – Pillnitz)

Die passende Verbindung findest du hier!

Geschichte

Kleinzschachwitz wurde um 1310 erstmal als „Schyzeycz“, später unter dem Namen „Zscheisewitz“ erwähnt, was aus dem Slawischen stammt. Der Ort wurde früher von einem Klosterhof in Leubnitz beherrscht. Zeitweise war der Ort sehr wüst und musste wieder aufgebaut werden. 1727 wurde die Fähre nach Pillnitz errichtet, die vorerst jedoch nur dem Klosterhof vorbehalten war.

1792 siedelte sich in Kleinzschachwitz der russische Fürst Putjatin an. Er übergab der Gemeinde eine Schule in typisch russischer Bauweise, die heute als Putjatinhaus bekannt ist – ein heutiger kultureller Treffpunkt des Ortes.

1886 wurde in Kleinzschachwitz eine Dampfschiffstation errichtet und innerhalb kürzester Zeit siedelten sich eine Vielzahl von Villen rund um das Elbufer von Laubegast bis Zschieren an. Später entstanden auch einige Eigenheimsiedlungen. Im Jahr 1921 wurde Kleinzschachwitz als Stadtteil Dresdens eingemeindet.

Sehenswürdigkeiten in Kleinzschachwitz :

  • Putjatinhaus
  • Stephanuskirche
  • Waldpark Kleinzschachwitz
  • Fähre Kleinzschachwitz

Wohnen

Im heutigen Stadtteil lassen sich in Nähe der Elbe repräsentative Villen vorfinden, wie die Therese Malten Villa von der berühmten Opernsängerin der Dresdner Hofoper (1893 – 1930). Landeinwärts finden sich eine Vielzahl von Eigenheimen und Reihenhäusern.

In waldartigen Vorgärten werden große Teile der Villenviertel beherbergt. Inmitten dieser Gärten befindet sich auch der öffentliche Kurpark.

In Kleinzschachwitz finden sich viele Villen, wie die Therese Malten Villa
In Kleinzschachwitz finden sich viele Villen, wie die Therese Malten Villa

Freizeit

Das Putjatinhaus ist ein beliebter soziokultureller Treffpunkt. Mit der Fähre gelang man auf die andere Seite des Elfbufers. Dort befindet sich das Schloss Pillnitz und in unmittelbarer Nähe auch ein beliebter Wanderweg.

Essen und Trinken

In Kleinzschachwitz existieren kaum nennenswerte Einkaufsmöglichkeiten. Früher war hier das Kurhaus auf dem Zschierener Flur eine sehr beliebte Gaststätte. Auf der Putjatinstraße befindet sich ein Konsum- Supermarkt.

Restaurants und Cafés in Kleinzschachwitz:

Eiscafé & Pfannkuchenhaus – Gasthaus Altkleinzschachwitz No. 1

Im Eiscafe & Pfannkuchenhaus findet man ganz besondere Spezialitäten! Genießer kommen bei der Auswahl voll auf ihre Kosten. Hier werden Pfannkuchen in allen Variationen geboten – Von der klassischen Art mit Apfelmus und Puderzucker, Erdbeer-Mascarpone-Variationen bis hin zu deftigen Zubereitungen mit Speck, Camenbert, Brokkoli, Lachs, Gemüse und viel viel mehr.
Wie wäre es mit einem der 35 verschiedenen Eisbecher zum Dessert? Darunter verstecken sich extravagante Kreationen, die man sicherlich noch nicht gesehen hat. Das Eis wird in eigenem Betrieb hergestellt. Dabei sind auch mehrere Sorten für Diabetiker und Allergiker erhältlich.

Schokoladenfans freuen sich über eine der zwölf verschiedenen Sorten heiße Schokolade. Darunter Kreationen, wie Aztekenschokolade mit Chilli und exotischen Gewürzen sowie allerlei Kaffeevariationen.

Hier ist bestimmt für jeden etwas dabei!

Das Gasthaus Altkleinzschachwitz – Die No.1 für Genießer
Das Gasthaus Altkleinzschachwitz – Die No.1 für Genießer

 

Wer es herzhaft mag, sollte einmal den Spinat-Feta-Pfannkuchen probieren!
Wer es herzhaft mag, sollte einmal den Spinat-Feta-Pfannkuchen probieren!

Fährhaus anno 1860

Das Fährhaus anno 1860 ist ein idyllisches Haus, welches direkt an der Elbe liegt.
Es wurde im Landhausstil renoviert und bietet innen 75 Plätze. Heute ist es als Fährhaus Kleinzschachwitz bekannt. Im Sommer bietet der urische Biergarten Platz für 250 Personen und bietet einen direkten Blick auf das Schloss Pillnitz. Im Restaurant kann man moderne deutsche Küche zu moderaten Preisen genießen.

Das Fährhaus anno 1860 im Landhausstil
Das Fährhaus anno 1860 im Landhausstil

Dunkelrestaurant Sinneswandel

Im Dunkelrestaurant Sinneswandel erlebt man aufgrund der außergewöhnlichen Umgebung einen völllig neues Restauranterlebnis! In kompletter Dunkelheit kann man eine der abwechslungsreichen 3- oder 4-Gänge-Menüs und Getränke probieren. Wer ganz mutig ist, kann sich auch von einem Überraschungsmenü verzaubern lassen. Ein blinder Kellner führt die Gäste im Restaurant an ihren Platz.

Bildung

Kindergärten und Schulen in Kleinzschachwitz:

KITAS

  • Ökologisches Kinderhaus

Schulen

  • 65. Grundschule „Am Waldpark Kleinschachwitz „
  • Christliche Schule auf der Rathener Straße

Kleinzschachwitz bietet mit seiner elbnahen Lage und der Fähre einen traumhaften Blick auf das gegenüberliegende Pillnitz mit seinem beliebten Schloss. Entlang der Elbe haben sich viele Villen angesiedelt. Landeinwärts finden sich auch zahlreiche Eigenheime und Reihenhäuser. Das Putjatinhaus ist ein beliebter kultureller Treffpunkt. Kleinzschachwitz bietet einige außergewöhnliche Cafés und Restaurants, wie das Dunkelrestaurant Sinneswandel und das Eiscafé und Pfannkuchenhaus, in denen du nach Herzenslust schlemmen kannst.
Neugierig geworden? Dann schau dich doch einfach mal um und berichte uns von deinen Erlebnissen!

Freundlich unterstützt von SAXOWERT Immobilien GmbH & Co. KG

Saxowert logo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *