© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden
2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden

Außergewöhnliche Hotels in Dresden

Wusstest du das man in Dresden in einem Schloss, in einem Industriegebäude oder sogar in einem Schiff übernachten kann? Wir möchten dir heute 3 außergewöhnliche Hotels in Dresden näher vorstellen.

Übernachten in einem Schloss – Schloss Eckberg

Wolltest du schon immer einmal in einem Schloss übernachten? In Dresden hast du die Möglichkeit dazu. Schloss Eckberg ist eines der wunderschönen Elbschlösser, über welche wir schon einmal berichtet hatten. Am besten kannst du es über die Haltestelle „Elbschlösser“, mit der Straßenbahnlinie 11, erreichen. Neben einen wunderschönen Schlosspark wirst du auch verschiedenste Events das ganze Jahr direkt miterleben können. Auch bietet sich dir von hier aus ein unglaublicher und einmaliger Blick auf Dresden.

Das Schloss hat eine sehr vielseitige Geschichte erlebt, die wir kurz anreißen möchten.
Seinen Ursprung erlebte das Schloss Eckberg im Jahre 1858, als der Großkaufmann Johann Daniel Souchay, nach einem prominenten Ruhesitz suchte. Dieser beauftragte Prof. Christian Friedrich Arnold, auf dem Weinberg „Eckberg“ ein englisches Herrenhauses im neugotischen Stil zu errichten. 1861 wurde der Bau des Parks, des Schlosses und der Nebengebäude vollendet.
Die Vermietung des Schlosses erfolgte erstmals von 1909 bis 1925, unter anderen an den österreichischen Süßwarenfabrikant Joseph Weiser. Nach 1925 fand es einen neuen Eigentümer, den Erfinder der Aluminium-Zahncremetube und der Zahncreme „Chlorodont“, Ottomar Heinsius von Mayenburg. Nach dem zweiten Weltkrieg verließ die Familie Mayenburg das Schloss und es wurde eine Zeitlang als Arbeiter- und Bauernfakultät sowie als Studentenwohnheim genutzt. Im Jahr 1969 zog die Zweigstelle des Forschungszentrums des VEB Robotron Dresden in das Schloss ein und nutzte es für die Entwicklung von Speicherchips. Schlussendlich wurde das Schloss 1980 zu einem Hotel umgebaut. Seit der Wiedervereinigung Deutschlands ist die Münchner Unternehmensgruppe ARGENTA seit 1995 Eigentümer des Schlosses. Es wurde aufwendig saniert und umgebaut und wird seit 1997 als Hotel und Restaurant, wie wir es heute kennen, geführt.

Schloss Eckberg
© Schloss Eckberg Eine Luftaufnahme des Schlosses.

Im Schloss Eckberg sowie dem Kavaliershaus findest du die verschiedensten Doppelzimmer, welche auch zur Einzelnutzung gebucht werden können. So gibt es das Comfort-Zimmer und das Deluxe-Zimmer im Kavaliershaus, welches im Maisonette-Stil gehalten ist und mit einer Klimaanlage ausgestattet wurde. Das Kavaliershaus bietet insgesamt 65 Zimmer, sowie 2 Suiten. Die Preise pro Erwachsenen variieren täglich und sind abhängig davon ob du im Kavaliershaus oder im Schloss nächtigst. In der Regel liegen sie zwischen 59,- € und 115,- € pro Erwachsenen je Nacht. Kinder kosten pro Nacht bis 5 Jahre 15,- €, ab 6 Jahre 30,- €, ab 9 Jahre 40,- € und ab 13 Jahre 48,- €.
Für eine bessere Übersicht besuchst du am besten direkt den Onlinebuchungskalender des Hotels. Haustiere sind im Schloss Eckberg nicht erlaubt. Allerdings ist das Mitbringen von Haustieren auf Anfrage im Kavaliershaus bedingt möglich.

©Schloss Eckberg Auch bei Nacht ist das Schloss ein herrlicher Anblick.
©Schloss Eckberg
Auch bei Nacht ist das Schloss ein herrlicher Anblick.

Natürlich gibt es auch Exclusiv-Zimmer im Schloss. Das Schloss Eckberg hat insgesamt 17 Zimmer und Suiten, welche sehr individuell, mit wertvollen Antiquitäten und dennoch mit modernsten Komfort ausgestattet sind. Es gibt Marmorbäder, einen unvergleichlichen Blick aus dem Fenster, auf die Dresdner Altstadt oder sogar in die Sächsische Schweiz. Weiterhin kannst du im Restaurant des Schlosses Eckberg vortrefflich speisen. Du hast die Wahl zwischen dem historischen Gartensaal oder dem Wintergarten. Die Speisekarte ist sehr interessant und bietet dir ein reichliches Angebot. Diese kannst du direkt auf der Homepage finden. Es gibt auch einen Fitnessraum, wenn gewünscht sogar mit einem Personal Trainer und im Bereich Wellness kannst du in der Sauna abschalten und entspannen. Ebenfalls kannst du verschiedene Massagen in Anspruch nehmen, dich kosmetisch mit Peeling, Masken und Massagen verwöhnen lassen oder mit dem Eckberg-Spezial ein Rundum-Programm erleben, welches jeden deiner Sinne ein unvergessliches Erlebnis bietet. Natürlich bietet das Schloss Eckberg viele verschiedene Veranstaltungen an. So hast du die Möglichkeit ein Bankett für bis zu 200 Gäste errichten zu lassen. Auch kann man sich das „Ja“ Wort im Schloss Eckberg geben und eine unvergessliche Hochzeit feiern. Du kannst im Schloss Tagungen und Meetings abhalten und vieles mehr.

Wenn du mehr wissen möchtest, besuche am besten direkt die Homepage des Schlosses Eckberg.

Übernachten in einem Industriegebäude – Backstage Hotel

Das Backstage Hotel befindet sich direkt in der Neustadt auf der Prießnitzstraße 12, in der Nähe des Diakonissen Krankenhauses. Über die gleichnamige Haltestelle kannst du es am besten mit der Straßenbahnlinie 11 erreichen.
Als wäre es nicht interessant genug, in einem Industriegebäude zu nächtigen, so hat das Backstage Hotel ganze 12 verschiedene Zimmer, welche alle in ganz verschiedenen Stilen eingerichtet sind. So kannst du dir dein persönliches Mottozimmer aussuchen. Es gibt zum Beispiel das Zimmer „New York“, welches in einem klassischen schwarz-weiß Stil gehalten ist. Ebenfalls erwartet dich dort eine sehr spannende Anordnung der Fließen im Bad. Dieses Mosaik lässt an Klaviertasten erinnern. Weiterhin gibt es ein „Steinzimmer“, welches rustikal und massiv wirkt oder auch ein „Wildholzzimmer“ im afrikanischen Stil. Des weiteren bietet das Hotel noch ein „Rundes Zimmer“, in welchem du keine einzige Kante finden wirst, ein „Bambuszimmer“ oder „Zora’s Traum“, ein Zimmer das mit barocken Möbeln eingerichtet ist, wo du dich königlich wohlfühlen kannst, sowie viele weitere Zimmer. Natürlich ist jedes Zimmer kinderfreundlich, besitzt einen Fernseher sowie kostenloses W-LAN.

©Backstage-Hotel Hier siehst du das wundervoll, rustikal eingerichtete Steinzimmer.
©Backstage-Hotel
Hier siehst du das wundervoll, rustikal eingerichtete Steinzimmer.

Die meisten Zimmer entsprechen verschiedener Preisklassen. So beginnen die Kosten pro Übernachtung von Zora’s Traum und dem New York Zimmer bei 95,- €, einem Terrassen-Zimmer bei 80,- € und einem Design-Zimmer bei 75,- €. Weiterhin werden je Zimmer verschiedene Zusatzleistungen angeboten.

Direkt in der Nähe steht das bekannte Carte Blanche Travestie- und Revue-Theater, welches unterhaltende Themen Shows, Comedy und Musicals bietet. Neben der normalen Buchung eines Zimmers gibt es verschiedenste Arrangements im Backstage Hotel. Aktuell befinden sich auf der Homepage 8 verschiedene Arrangements, wie „Dresden Erleben“, „Weihnachts Special“, „Silvester Special“ und mehr. Das Arrangement „Zoras Welt“ bietet zum Beispiel 2 Übernachtungen in einem der interessanten Zimmer, inklusive Frühstück, einer 3 Gang Überraschung vor der Show und pro Person eine Karte für das Travestie Revue Theater. Das ganze wäre zu einem Festpreis in der Hauptsaison von 385,- € und in der Nebensaison 20,- € günstiger zu buchen. Ebenfalls werden im Backstage Hotel Räume für Veranstaltungen, Tagungen und ähnlichem angeboten. Diese bieten Platz für bis zu 20 Personen.

©Backstage-Hotel
©Backstage-Hotel

Für weitere Informationen und eine genaue Preisübersicht, besuchst du am besten die Homepage des Backstage Hotels.

Übernachten auf einem Schiff – Schiffsherberge „Pöppelmann“

Besonders spannend finden wir auch die Schiffsherberge „Pöppelmann“, ein Seitenradschiff, auf welchem du nächtigen kannst.
Aber keine Sorge, seekrank wirst du hier nicht werden, denn der Dampfer liegt direkt in der Leipziger Vorstadt, in der Elbe vor Anker. Am besten erreichst du die Herberge über die Haltestelle „Anton-/ Leipziger Straße“ mit der Straßenbahnlinie 6. Von dort aus sind es noch wenige Minuten zu Fuß, bis du das Schiff an der Uferstraße 14 anliegen siehst.

© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden - Der BBQ Bereich der Pöppelmann.
© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden – Der BBQ Bereich der Pöppelmann.

Das Seitenradschiff Pöppelmann wurde in der DDR im Jahr 1963 erbaut und fuhr bis 1988 unter dem Namen „Karl Marx“ die Elbe entlang. Heute gibt es auf der Elbe keine dieser Schiffsarten mehr. Nur der Schiffskörper dient heute noch als eine schwimmende Herberge. Eine weitere Schiffsherberge befindet sich direkt neben der Pöppelmann. Seit 2012 kann man in dem Seitenradschiff nächtigen. Die Pöppelmann beherbergt insgesamt 90 Betten, welche auf 34 Kajüten verteilt sind. Wie in einem Schiff üblich, befinden sich die Toiletten nicht in den Kajüten, sonder innerhalb des Schiffes, verteilt auf 7 Gemeinschaftsbädern. Dennoch gibt es in jeder Kajüte ein Waschbecken. Nur die Suite „Pöppelmann“ hat ihr eigenes Badezimmer. Übernachtungsmöglichkeiten mit jeweiligen Tagespreisen gibt es in der „Kapitäns-Kajüte“ für 85,-€, in einer Einzelkajüte für 35,- €, in der Doppelkajüte für 55,- €, in einer Dreibettkajüte für 3 Passagiere für 75, -€, in einer Vierbettkajüte für 95, – €, in einer Fünfbettkajüte für 115,- €, in einer Zehnbettkajüte für 200,- € und in einem Apartment ab 59,- €. Haustiere sind auf der Pöppelmann pro Tier, je Nacht für 5,- € mit an Bord.

© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden - Einblick in einer der Kajüten der Pöppelmann.
© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden – Einblick in eine der Kajüten der Pöppelmann.

Weiterhin kann man ein ausgiebiges Frühstücksbuffet in Anspruch nehmen und wenn du mit einer Gruppe anreist und ihr mindestens 20 Personen seid, könnt ihr auf dem Sonnendeck ein wunderschönes BBQ erleben.
Weiterhin können auf die Preise Saisonzuschläge erfolgen. Dazu schaust du am besten auf die Homepage.

© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden - Auch bei Nacht hinterlässt Sie einen einprägsamen Eindruck.
© 2018 Schiffsherberge Pöppelmann Dresden – Auch bei Nacht hinterlässt Sie einen einprägsamen Eindruck.

Vorschau

Findest du die Übernachtungsmöglichkeiten auch so spannend in Dresden? Kennst du noch weitere außergewöhnliche Hotels, welche man nicht so schnell wo anders finden kann? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

*Die im Beitrag genannten Preise beziehen sich auf den 11.09.2018

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *