Seevorstadt

Teil 3 – Die beliebtesten Stadtteile in Dresden für Senioren

64 Stadtteile. 62% Grünflächen. 297.322 Wohnungen. Und alle unterschiedlich. 
Es ist nicht einfach die passende Wohngegend zu finden. Gerade weil sich die Stadtteile über die Jahre sehr verändert haben. Wir haben für euch die beliebtesten Stadtteile für die Zielgruppen Studenten, kinderreiche Familien und Rentner herausgesucht.

III. Die beliebtesten Stadtteile für Rentner

Rentner legen großen Wert auf eine ruhige Umgebung, die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und wollen bei erschwinglichen Mietpreisen leben. Möglichst sollte auch noch die Verkehrsanbindung stimmen, damit man sich schnell mit der alten Freundin auf ein Stück Kuchen treffen kann. Alles kein Problem. Hier die Stadtteile in Dresden, in denen sich die Rentner wohl fühlen.

Seevorstadt

Die Seevorstadt ist eine der Vorstädte der Stadt Dresden und befindet sich rund um den Großen Garten. Der Stadtteil gehört zum Ortsamtsbereich Dresden-Altstadt. Spaziergänge durch den Großen Garten, gemütliche Plätze zum entspannen im Grünen und eine optimale Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn erwarten euch hier. Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, sowie ein Ärztehaus befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Café trinken könnt ihr in einer der kleinen, oder größeren, Cafés auf der Prager Straße. Leben in Mitten des Zentrum Dresdens. Zentral und gleichzeitig direkt in der Nähe von einem der schönsten Parks der Stadt. Wer Erholung und Ruhe, aber die Zentrumsnähe nicht missen möchte, hat hier die richtige Wohngegend gefunden.
Der Durchschnittsmietpreis liegt in der Seevorstadt bei ca. 8,70€/m².

Der Park Bürgerwiese in Dresden eignet sich perfekt für gemütliche Spaziergänge im Grünen.
Der Park Bürgerwiese in Dresden eignet sich perfekt für gemütliche Spaziergänge im Grünen.

Laubegast

Der Dresdner Stadtteil Laubgeast ist ein ehemaliges Fischerdorf direkt an der Elbe. Laubegast ist bei seinen Anwohnern sehr beliebt. Eine Stadtteilumfrage im Jahr 2008 ergab, dass 61% der Laubegaster Einwohner die Wohn- und Lebensqualität mit der Schulnote 1 bewerteten. Große Elbwiesen laden zu gemütlichen Spaziergängen ein. Anschließend kann man sich in eines der vielen Restaurants am Elbufer setzen und den Abend ausklingen lassen. In Laubegast ist es eher ruhig. Supermärkte und Freizeitmöglichkeiten, als auch eine Volkssolidarität, welche verschiedene Veranstaltungen und Kurse anbietet, stehen hier zur Verfügung. Kleine Läden schmücken die Gassen an der Elbe. Die Bahnlinien 4, 6, 10 und 12 verbinden Laubegast mit anderen Stadtteilen Dresdens. Innerhalb von 30 Minuten kann man mit der Bahn die Innenstadt erreichen.
Ihr seid neugierig geworden? Dann lest euch unseren vollständigen Beitrag zu diesem gemütlichen Stadtteil durch.
Der Durchschnittsmietpreis liegt hier bei ca. 7,42€/m².

Laubegast ist gut an das Verkehrsnetz angebunden.
Laubegast ist gut an das Verkehrsnetz angebunden.

Kleinzschachwitz

Kleinzschachwitz zählt zu einem der beliebtesten Stadtteile in Dresden. Mit seiner Nähe zur Elbe und der direkten Verbindung mit der Fähre nach Pillnitz, mit seinem dazugehörigem Schloss, ist der Stadtteil bei vielen Leuten sehr beliebt. Aber nicht nur die Elbe, sondern auch der kleine Waldpark sorgen für eine gemütliche und ruhige Umgebung. Ein beliebter Anlaufpunkt und Kulturtreff ist das Putjatinhaus. Hier finden viele Veranstaltungen und Kurse für jung und alt statt.

Am Elbufer befinden sich einige große Villen. Aber auch Reihen-, Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser schmücken den Stadtteil. Besondere Restaurants und Cafés, wie das Dunkelrestaurant oder das Pfannkuchenhaus, sorgen für einen einzigartigen Flaire. Außerdem ist der Satdtteil gut an den Verkehr angebunden. Die Straßenbahnlinie 2 und die Buslinie 86 nach Kreischa/Heidenau bringen einen schnell in umliegende Regionen oder in 20 Minuten in das Stadtzentrum. Gegen das Hungergefühl sorgen mehrere Supermärkte, Bäckereien, sowie Fleischereien. Alles befindet sich in nächster Umgebung und lässt keine Wünsche offen.

Das Putjatinhaus ist ein kultureller Treffpunkt.
Das Putjatinhaus bietet die Möglichkeit an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen.

Wenn ihr euch noch weiter zu Kleinzschachwitz informieren wollt, könnt ihr hier  unseren Beitrag dazu finden.

Der Durchschnittsmietpreis liegt in Kleinzschachwitz bei 6,93€/m².

Das waren unsere drei Teile zu den beliebtesten Stadtteilen für die Zielgruppen Studenten, Familien und Senioren. Wir hoffen wir konnten euch damit einen weiteren Einblick in unsere Landeshauptstadt geben und euch eventuell bei der Wohnungssuche helfen. Bei weiteren Fragen könnt ihr gerne etwas in die Kommentare schreiben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *