saxo2

10 Gründe warum Dresden lebenswert ist!

Wir finden, dass Dresden eine der schönsten Städte Deutschlands zum Wohnen, Leben, Arbeiten und Erholen ist. Hier stimmt so gut wie alles. Das sind unsere 10 Gründe warum Dresden so lebenswert ist und glücklich macht.

1. Kulturelles Angebot und Sehenswürdigkeiten

Dresden hat einen weltweiten Ruf als Kunst- und Kulturstadt. Im Kulturstädtevergleich von 2012 liegt Dresden auf Platz 2, noch vor München, Berlin und Hamburg. Kein Wunder, denn Dresden zählt 55 Galerien, 44 Museen und 34 Theater und Bühnen.

Weltweit bekannt sind unsere Hauptsehenswürdigkeiten und Wahrzeichen wie die Frauenkirche, die Semperoper, der Dresdner Zwinger, das Albertinum usw. Einmalig ist auch der Blick, wenn man mit der Straßenbahn über eine unserer Brücken in Zentrumsnähe fährt. Die Aussicht auf unsere Stadtsilhouette mit Frauenkirche, Semperoper, Schloss und Hofkirche und der Zitronenpresse glänzt zwar nicht mit Höhe, dafür aber mit jahrhundertealten Traditionen. Ein Ausblick der jedem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern lässt.

saxo3

Außerdem schmücken unzählige Kinos und Theater unsere Stadt und vervollständigen unser kulturelles Angebot. In unserem Beitrag zu den besonderen Kinos Dresdens könnt ihr dazu mehr lesen.

2. Barocke Altstadt

Wenn man „Dresden“ hört, denkt man sofort an die barocke Bauweise. Viele alte, aber schicke Gebäude zieren die Altstadt und lassen an Zeiten in denen August der Starke, Kurfürst von Sachsen, regierte zurückdenken. Besonders der Zwinger sticht in seiner barocken Bauform hervor. Neben dieser Bauform findet man aber auch noch andere Baustile wie den Jugendstil. Gebäude wie der Kulturpalast, der UFA-Kristallpalast oder die Synagoge zeigen das Moderne Dresden. Dresden ist in seiner Bauform sehr abwechslungsreich, doch wird seinen Ruf als „Barockstadt“ stets behalten.

In unserer Kategorie Architektur könnt ihr euch über Baustile Dresdens informieren.

saxo5
Figuren auf den Sandsteinmauern

3. Infrastruktur und Verkehr

Dresden ist in allen Bereichen perfekt an den Verkehr angebunden. S-Bahnen, Straßenbahnen, Busse, Bergbahnen und Fähren sorgen für einen reibungslosen Personentransport in der Landeshauptstadt. Desweiteren hat Dresden einen Flughafen und wunderbare Radwege zu bieten. Innerhalb des Stadtzentrums kann man so gut wie alle Adressen auch zu Fuß erreichen.

Die Landeshauptstadt ist gut vernetzt und besitzt eines der größten Straßenbahnennetze Deutschlands. Täglich sind 12 Straßenbahnlinien und 29 Buslinien auf dem dichten städtischen Streckennetz im Einsatz und verbinden die verschiedenen Stadtteile miteinander. Immer weiter arbeitet man an dem Ausbau und der Modernisierung der Gleisanlagen, Straßenbahnen und der Busse. Von 147 Bussen sind 10% bereits umweltfreundliche Hybridfahrzeuge.

saxo
Die bunte Straßenbahnlinie 4

4. Forschung & Bildung

Dresden ist Deutschlands Stadt mit der größten Forschungsdichte. Mit einer Anzahl von 45 Forschungseinrichtungen liegt Dresden auf Platz 5, hinter den Millionenstädten Berlin, Hamburg, München und Köln.

Die Technische Universität ist die einzige „Exzellenz-Universität“ in Ostdeutschland. Über 120 Studiengänge werden hier angeboten. Studenten und Wissenschaftler der TU konnten bereits mehrere Preise gewinnen und somit viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Dresden legt einen großen Wert auf Bildung. 136 Schulen lassen sich in Dresden finden. 50% aller Schüler erreichen die Hochschulreife und somit liegt das angewandte Bildungssystem auf Platz 1.

5. Familienfreundlichkeit

Dresden ist eine Stadt in der man seine Kinder gern groß werden sieht. Unsere schöne Landeshauptstadt ist Geburtenhauptstadt Deutschlands, mit 113 Geburten auf 10000 Einwohnern. Die Stadt legt einen Schwerpunkt auf den Ausbau der Kita-Plätze und der Schulen um der hohen Geburtenrate gerecht zu werden. Auch viele Firmen legen Wert auf Familienfreundlichkeit und passen sich deswegen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen den Familien an. Somit ist es möglich neben dem Beruf auch noch genügend Zeit mit den Liebsten zu verbringen.

IMG_0384
Die schönen Wege des großen Gartens laden zum Erholen und Bewegen ein.

6. Wohnen zum kleinen Preis

Zwischen historischen Villenvierteln, imposanten Großstadtbauden oder gemütlichen Einfamilienhäusern im Grünen findet jeder zu erschwinglichen Mietpreisen die passende Immobilie zum leben und wohlfühlen. Dresden verkörpert eine der schönsten europäischen Stadtlandschaften. Mit einem Anteil von 62% an Wald- und Grünflächen haben wir eine der grünsten Städte Europas. Trotzdem ist Dresden gut vernetzt, hat jede Menge Einkaufsmöglichkeiten und einen großen Arbeitsmarkt. Auch die Mietpreise sind im Vergleich zu anderen Großstädten sehr gering. So liegt man hier im Durchschnitt bei einem Mietpreis von 8,27€ pro Quadratmeter.

Zum Vergleich: Der Durchschnittsmietpreis in München liegt bei 19,55€/m². In den letzten Jahren ist jedoch auch in Dresden ein starker Anstieg zu beobachten.

kinderfreundlich gestaltete Wohnsiedlung
Kinderfreundlich gestaltete Wohnsiedlung in Laubegast

7. Freizeit und Sport

Die Dresdner sind immer in Bewegung und arrangieren viele Feste, Veranstaltungen und Sportevents. Allseits bekannt sind das Dresdner Dynamostadion und die Eishockeymannschaft der Dresdner Eislöwen. Aber auch die Pferderennbahn, Kletterhallen und die Dresdner Volleyballteame haben es in sich. Fast 400 Vereine, über 100 Sportarten, 2 Stadien, 188 Sporthallen und 10 Freibäder lassen sich in Dresden finden, damit sich alle Ansässigen fit halten können. Aber auch die gut ausgebauten Wege entlang der Elbe bieten jede Menge Platz um sich aktiv auszuleben. Egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit den Inlinern. Außerdem gibt es auch mehrere Skateanlagen um alle sportlichen Bereiche abzudecken.

Neben sportlichen Events ist Dresden aber auch für den Striezelmarkt oder die Konzerte bei den Filmnächten am Elbufer bekannt. Hier in Dresden ist immer was los!

IMG_0365
Das Dynamostadion in Dresden

8. Grünes Dresden – Urlaub für die Seele

Wie bereits erwähnt, zählt Dresden mit zu den grünsten Städten Europas. 62% Wald-und Grünflächen ziehen sich über die Stadt und lassen uns bunt aufblühen. Ob an den Elbwiesen, im Großen Garten oder in weiteren kleinen Parks-überall kann man die Seele baumeln lassen und  sich wie im Urlaub fühlen. Wir wohnen wo andere Urlaub machen.

IMG_0333
Ausblick im Großen Garten

9. Dresden bei Nacht

Habt ihr schon einmal eine Nachtwanderung entlang der Elbhänge gemacht oder an Silvester von einem der höchsten Dächer der Stadt geschaut? Wenn ja, dann wisst ihr wovon ich spreche. Wenn nicht, dann wisst ihr was ihr demnächst zu tun habt. Die Aussicht ist phänomenal und es gibt kaum etwas Schöneres als bei Nacht die Dresdner Skyline oder die Dresdner Brücken zu bestaunen wie sie sich über die Elbe schlingen. Alles leuchtet und alles ist so klein. Das ist auch ein super Tipp für warme Sommernächte. Schnappt euch eure Liebsten und macht einen Abendspaziergang entlang der Elbhänge in Pillnitz und erlebt Dresden noch einmal von einer ganz anderen Seite.

Auch das städtische Nachtleben ist lohnenswsert. Entlang der Alaunstraße in der Neustadt ist jeden Abend was los. Viele Bars, Clubs und Cafés verteilen sich über die Straßen und auch Feste wie die ‚Bunte Republik Neustadt’ solltet ihr besucht haben.

10. Einkaufsmöglichkeiten -Shoppen bis zum umfallen

Shoppen. Shoppen. Shoppen. In der Altmarktgalerie, der Centrumgalerie, auf der Prager Straße oder rund um die Frauenkirche habt ihr die Möglichkeit euer Geld in allen nur vorstellbaren Geschäften los zu werden. Von Schmuck, über Klamotten bis hin zu Fressbuden ist alles dabei und man wird bei jedem Einkauf fündig. Dies sind Dresdens Nummer 1 Shoppingadressen. Natürlich haben wir auch noch weitere kleinere Passagen und Einkaufsmärkte in denen ihr alles findet was ihr braucht.

saxo6
Die Prager Straße bietet beste Möglichkeiten zum Shoppen.

Das waren unsere 10 Gründe warum wir Dresden lieben und finden, dass es eine sehr lebenswerte Stadt ist. Natürlich gibt es noch 100 weitere Gründe. Schreibt uns warum ihr unsere Stadt so gut findet und was euer Hauptlebensfaktor hier ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *