Landschaft_Luga

Luga – Nahe Erholung und Wiedereröffnung des Lugturms!

Die beiden früheren Rundlingsdörfer Großluga und Kleinluga werden auch unter dem Namen Luga zusammengefasst. Bis heute sind die beiden Dorfkerne gut zu erkennen. In der Umgebung haben sich einige Ein-und Zweifamilienhaussiedlungen angesiedelt. Die weiten Felder des idyllischen Ortes laden zum Wandern und Erholen in der Natur ein.

Lage

Luga befindet sich im Südosten Dresdens und ist dem Ortsamtsbereich Prohlis zugehörig. Der Stadtteil gliedert sich in die Gemarkungen Groß- und Kleinluga. Umliegende Stadtteile und Gebiete sind Sporbitz und Großzschachwitz im Norden. Westlich grenzen Niedersedlitz und Lockwitz an. Im Süden und Osten grenzen Dohna sowie Wölkau und Gommern an.

Luga ist mittels einer Buslinie mit dem Dresdner Hauptbahnhof verbunden, darüber bestehen Linien, die nach Niedersedlitz, Heidenau und weiter nach Pirna verkehren. In Dresden-Zschachwitz befindet sich die nächste S-Bahn Haltestelle.

In Luga und Umgebung verkehren folgende Linien:

Bus- Linien

  • 65 (Heidenau/Luga – Blasewitz)
  • H/S ( Pirna-Sonnenstein – Prohlis

S- Bahn

  • S1 (Schöna – Meißen Triebischtal)
  • S2 (Pirna – Flughafen Dresden)

Die passende Verbindung findest du hier!

Bahnhof Zschachwitz in Dresden
Bahnhof Zschachwitz in Dresden

Geschichte

Das ehemalige Dorf Großluga wurde erstmals 1321 als „Luge“ erwähnt, Kleinluga 1378 als „Lug“. Die früheren Rundweiler sind bis heute gut zu erkennen. Der Dorfkern von Kleinluga befindet sich am Teichplatz, während sich Großlugas Dorfkern am Lugaer Platz befindet. Die beiden Gemeinden Großluga und Kleinluga wurden 1920 vereint und 1922 nach Niedersedlitz eingemeindet. Zusammen mit Niedersedlitz wurde Luga 1950 nach Dresden eingemeindet.

Rathaus in Luga
Rathaus in Luga

Wohnen

Die Dorfkerne der beide Orte Kleinluga und Großluga sind bis heute gut zu erkennen. In der Umgebung befinden sich um die Stadtteile einige Ein-und Zweifamilienhaussiedlungen.

Dorfkern von Kleinluga
Dorfkern von Kleinluga

Freizeit

Lugturm 1880 – Wiedereröffnung eines beliebten Ausflugszieles!

Die weiten Felder in Luga und  der Umgebung laden zum Wandern und Erkunden in der Natur ein. In Heidenau befindet sich der 1880 erbaute Lugturm, welcher als beliebter Aussichtspunkt genutzt wird. 1938 musste der Turm aufgrund von Baufälligkeiten geschlossen werden. Inzwischen wurde er umfangreich saniert und kann wieder besucht werden! Am  30.04.2017 wurde der Turm wieder eingeweiht. Es finden immer wieder Veranstaltungen statt und auch ein Biergarten lädt zum Verweilen ein.  Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über das Elbsandsteingebirge, Heidenau und Dresden.

Freizeitmöglichkeiten in Luga und Umgebung:

  • Luga e.V. 
  • Tierschutzverein Dresden e.V
  • Lugturm In Heidenau

Essen und Trinken

Luga bietet selbst keine nennenswerten Restaurants und Cafés. Die nächsten befinden sich in den umliegenden Stadtteilen und Gebieten.

Restaurant Sachsenstube

Das Restaurant Sachsenstube im benachbarten Heidenau bietet regionale Speisen im stilvollen, heimatlichen Ambiente. Neben regionalen Köstlichkeiten werden Gerichte aus aller Welt angeboten. Neben dem Restaurant befindet sich hier ein Café mit Wintergarten und Terrasse. Für Feste und Feierlichkeiten kann ein großer Saal mit stilvollem Ambiente gemietet werden.

Weitere Restaurants und Cafés in Luga und Umgebung:

  • Thai-City in Lockwitz
  • Hommel’s Gasthaus in Zschieren
  • Hanoi Quan – vietnamesisches Restaurant in Niedersedlitz
  • Asia Restaurant Pavillon in Niedersedlitz
  • Poseidon II in Niedersedlitz
  • 13 Pfaffen Keller- und Gartenwirtschaft Gaststätte in Niedersedlitz
Ehemaliger Gasthof in Luga
Ehemaliger Gasthof in Luga

Bildung

In Luga befindet sich eine Grundschule, die nächste Oberschule und ein Gymnasium befindet sich in Prohlis.

Kindergärten und Schulen in Luga und Umgebung:

KITAS

  • KITA SONNENSCHEIN
  • KITA „Villa Naseweis“ in Niedersedlitz
  • Waldorfkindergarten-Raffael in Niedersedlitz
  • KITA Heinrich-Mann-Straße 32 in Niedersedlitz

Schulen

  • 90. Grundschule
Grundschule in Luga
Grundschule in Luga

Luga bietet ruhiges Wohnen im Südosten von Dresden. Die weiten Felder und Grünflächen laden zum Wandern und Erholen in der Natur ein. Leider gibt es kaum Freizeit- und Kulturmöglichkeiten. Diese sind in den benachbarten Stadtteilen zu finden. Mittels öffentlicher Verkehrsmittel gelangt man gut in benachbarte Orte, wie Niedersedlitz, Heidenau, Pirna sowie zum Hauptbahnhof.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *