10 Schlechtwetter-Aktivitäten & Herbst-Unternehmungen in Dresden

Der Herbst ist da!

Das Wetter wird unangenehm nass und es wird zunehmend kälter. Die wenigen Sonnentage und -stunden genießt man am besten an der frischen Luft. Doch ist das Wetter mittlerweile unbeständig um einen ganzen Tag mit Unternehmungen im Freien zu planen. Auf der Suche nach Indoor-Aktivitäten, die auch an Schlechtwettertagen für Unterhaltung sorgen, haben wir für euch Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kultur, Sport, Entspannung und Aktuellem zusammengestellt. So ist auch der Herbst frei von Langeweile.

 

1. Ausstellung im Hygienemuseum: „Von Pflanzen und Menschen – Ein Streifzug über den grünen Planeten“

Das Hygienemuseum ist immer einen Besuch wert. Die spannende und interaktive Dauerausstellung ist bereits ein lohnenswerter Besuch und zusätzlich wartet das Museum regelmäßig mit großartig kuratierten Sonderausstellungen auf. In der Ausstellung „Von Pflanzrn und Menschen“ wird die Abhängigkeit des Menschen von der ihn umgebenden Flora thematisiert. Lebensnotwendigkeit, Schönheit, Duft, Klimawandel und zerstörerische Gewalten werden in drei Ausstellungsräumen erläutert und sollen zu einem schonenderen und bewussteren Umgang mit der Umwelt anregen. Dabei warten einige Überraschungen, Kurioses und Spielerisches auf die Besucher/Innen.

"Von Pflanzen und Menschen" zeigt unsere Abhängigkeiten von den Grüngewächsen. Doch können die Pflanzen sehr wohl ohne uns Menschen überleben.
„Von Pflanzen und Menschen“ zeigt unsere Abhängigkeiten von den Grüngewächsen. Doch können die Pflanzen sehr wohl ohne uns Menschen überleben.

Adresse: Hygienemuseum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden

Datum: 19.04.2019 bis 19.04.2020

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kosten: Kinder bis 16 Jahre frei | Erwachsene 9€ | Ermäßigte 4€ | Familie 14€

Website: Von Pflanzen und Menschen – Ein Streifzug über den grünen Planeten

 

2. Gedenkstätte Bautzner Straße

Die Dauerausstellung dokumentiert die Geschichte des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR, geläufiger ist der Begriff STASI. Über die Entwicklung und Wirkungsweisen, die Ideologie, Struktur und Methodik bis hin zu den Tätigkeitsfeldern informiert die Gedenkstätte in authentischem Umfeld. So ist die heutige Gedenkstätte in vergangener Zeit die Untersuchungshaftanstalt der Bezirksverwaltung Dresden des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) gewesen. Noch heute kann man die weitesgehend originalerhaltenen Zellen der Untersuchungshäftlinge besichtigen, mehr über persönliche Schicksale und die menschenverachtenden Verhörmethoden erfahren und einen tiefen Einblick in die versponnenen Netze des Geheimdienstes erhalten. Zahlreiche geschichtliche Informationen und viele bewegende Emotionen, die die Besucher/Innen sicherlich zum Nachdenken und Mitfühlen anregen werden.

Zellentrakt in der ehem. Untersuchungshaftanstalt. Foto: Vichy Dresden
Zellentrakt in der ehem. Untersuchungshaftanstalt | Foto: Tichy Dresden

Adresse: Bautzner Str. 112a, 01099 Dresden

Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr | öffentliche Führung jeden Montag um 14.00 Uhr

Kosten: Kinder bis 18 Jahre frei |Erwachsene 6€ | Ermäßigte 3€ | Führung zzgl. 3€ | letzter Sonntag im Monat kostenfrei

Website: Gedenkstätte Bautzner Straße

 

3. Erich Kästner Museum

Das Erich Kästner Museum ist ein ganz besonderer Ort. In der Villa von Kästners Onkel kann über zwei Etagen in das Leben und Wirken des Dresdner Autors eingetaucht werden. Fantastische Kinderbücher wie „Pünktchen & Anton“, „Das fliegende Klassenzimmer“, „Emil und die Detektive“ und noch einige weitere spannende Werke entstammten seiner Feder. Das mobile und interaktive Micromuseum ist zum Entdecken, Stöbern und Lesen konzipiert. Bestehend aus einem Kern und 13 mobilen Säulen, die mit Schubladen und Präsentationsflächen bestückt sind, können Besucher/Innen auf Entdeckungsreise gehen und gesammeltes Wissen miteinander verknüpfen. Neben Primärwerken können Zeitungsartikel, Briefe, Zeugnisse, Diskussionen, Rezensionen und eine Auswahl an Sekundärliteratur gelesen und verschlungen werden. Das Café im Obergeschoss mit angeschlossenem Museumsshop bietet ein erholsames Plätzchen um den Museumsrundgang zu reflektieren.

Ein spannendes Museumskonzept wird im Erich Kästner Museum am Albertplatz geboten.
Ein spannendes Museumskonzept wird im Erich Kästner Museum am Albertplatz geboten.

Adresse: Antonstraße 1, 01097 Dresden

Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch und Freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kosten: Kinder bis 6 Jahre frei | Erwachsene 5€ | Ermäßigte 3€ | Familien 9€

Website: Erich Kästner Museum

 

4. Königliche Paraderäume im Residenzschloss

1719 fand die königliche Vermählung des Kurprinzen Friedrich August II mit der österreichischen Kaisertochter Maria Josepha in den Paraderäumen des Residenzschlosses statt. Nach 33 Jahren Wiederaufbau sind die Räumlichkeiten seit dem 28.09.2019 wieder zu besichtigen. Das Ecktafelgemach, zwei Vorräume, das Audienzgemach sowie das Paradeschlafzimmer wurden durch handwerkliche Höchstleistungen in voller Pracht wiederhergestellt um Besucher/Innen beeindrucken. Meisterwerke der Meissner Porzellanmanufaktur, textile Schätze aus vergangenen Tagen, kostbare Möbel und virtuose Silberarbeiten erzählen vom Prunk aus den Zeiten August des Starken.

Das Audienzgemach im Residenzschloss.
Das Audienzgemach im Residenzschloss.

Adresse: Residenzschloss, Taschenberg 2, 01067 Dresden

Öffnungszeiten: Montag & Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kosten: Kinder bis 17 Jahre frei | Erwachsene 12€ | Ermäßigte 9€

Website: SKD – Königliche Paraderäume

 

5. Superfly Dresden

Wer sich sportlich betätigen und auspowern möchte, der ist im Superfly genau richtig. Der Indoor-Trampolinpark mit Ninja-Pacours bietet Spaß für jedes Alter und alle energiegeladenen Hüpffreunde kommen voll auf ihre Kosten. Auf rund 3.000 Quadratmetern warten vielfältige Sprung- und Flugattraktionen auf Besucher/Innen. Was ihr dafür benötigt? Ein Ticket, leichte Sportbekleidung ohne Reißverschlüsse, Bänder, Nieten und Schlaufen und Fly Socks, die ihr für 2,50€ an der Kasse erwerben könnt.

Auf die Plätze, fertig, LOS! Achtung, hier wird gesprungen!
Auf die Plätze, fertig, LOS! Achtung, hier wird gesprungen!

Adresse: Siemensstraße 9, 01257 Dresden

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag & Feiertags von 10.00 bis 21.00 Uhr, Freitag & Samstag von 10.00 bis 22.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr

Kosten: Kinder 1 Stunde 9€ | Erwachsene 1 Stunde 13€ | Familie 1 Stunde 10,40€

Website: Superfly Dresden

 

6. Elbamare Dresden

Für alle Badefreunde und Wasserliebhaberinnen ist das Erlebnisbad Elbamare ein willkommenes Ausflugsziel. Wasserspaß und Sauna-Genuss, verschiedene Rutschen und bis zum 27. Oktober der liebgewonnene Aqua-Track bieten zeitgleich Sport, Spaß und Entspannung. Ein Kinderbereich, ein solides Gastronomieangebot für den kleinen Hunger zwischendurch und der tropische Liegegarten runden einen gelungenen Ausflug bei jeder Wetterlage ab. Auch verschiedene Kurse wie Aquajogging, Aqua-Yoga, Aquagymnastik, Aquafit oder Aquafit Power, Babyschwimmen, Seniorengymanstik oder Schwangerschaftsschwimmen können im Elbamare besucht werden.

Ein sportlich-entspannter Tag erwartet euch im Elbamare.
Ein sportlich-entspannter Tag erwartet euch im Elbamare.

Adresse: Wölfnitzer Ring 65, 01169 Dresden

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10.00 bis 22.00 Uhr

Kosten: Kinder 2 Stunden bis 16 Jahre 3€/8€ | Erwachsene 2 Stunden 6€/13€ | Familien 2 Stunden 16€/38€

Website: Elbamare

 

7. Mandala Boulderhalle

Weiter geht es mit dem Fokus auf sportlicher Betätigung, Erlebnis und ein wenig Abenteuer. Auf Besucher/Innen der Boulderhalle Mandala warten vielfältige und abwechslungsreiche Kletterrouten in der hellen, gepolsterten Industriehalle. Beim Bouldern werden Schlüsselstellen und -techniken des Kletterns geübt und geschult. Ob für Fortgeschrittene oder Anfänger, Bouldern ist eine herausfordernde Beschäftigung für die ganze Familie und perfekt geeignet für einen gemeinsamen Ausflug. Im kleinen Bistro werden Gäste mit kleinem Hungergefühl und großem Durst verpflegt und während einer kleinen Pause kann man Boulder-Profis beobachten und darüber staunen mit welcher Eleganz und scheinbarer Leichtigkeit die schwierigsten Kletterstellen und Überhänge bewältigt werden.

Die Boulderhalle in der Zeitenströmung garantiert einen Tag voller Spaß.
Die Boulderhalle in der Zeitenströmung garantiert einen Tag voller Spaß.

Adresse: Zeitenströmung, Königsbrücker Straße 96, 01099 Dresden

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 23.00 Uhr | Samstag & Sonntag 9.00 bis 22.00 Uhr

Kosten: Kinder 1 bis 4 Jahre Tageskarte 4€ | Kinder 5 bis 16 Tageskarte 7€ | Erwachsene Tageskarte 12 | Ermäßigte Tageskarte 9,50€ | Leihschuhe 3,50€

Website: Mandala Dresden

 

8. Lößnitzgrundbahn

Eine Rundfahrt mit der Lößnitzgrundbahn gehört zu den absoluten Klassikern unter den Ausflügen in der Region Dresden. Mit der Bimmelbahn geht es durch das schöne sächsische Elbland. Von Radebeul durch das Lößnitztal, nach Moritzburg und weiter nach Radeberg zieht die gemütliche Dampflok mehrmals täglich Touristen, Familien, Dresdner und alle, die Freude an einer Reise durch unsere schöne Umgebung zu schätzen wissen. Mehr Informationen rund um die traditionsreiche Lößnitzgrundbahn findet ihr in einem unserer Artikel: Lößnitzgrundbahn – mit Volldampf durch die Karl-May-Stadt.

Genießt die idyllische Fahrt über Wald, Wiesen und sogar Seen.
Genießt die idyllische Fahrt über Wald, Wiesen und sogar Seen.

Bahnhöfe: Radebeul, Moritzburg, Radeburg, und einige Zwischenhalte mehr

Fahrplan: Fahrten grob zwischen 5.00 und 19.00 Uhr, circa alle 2-3 Stunden, hier geht es zum Fahrplan.

Kosten: Kinder bis 5 Jahre frei | Kinder 6 bis 14 Jahre Tageskarte 9€ |  Erwachsene Tageskarte 18€ |Familie Tageskarte 39€

Website: Lößnitzgrundbahn

 

9. Schloss Moritzburg

Das schöne Schloss Moritzburg ist weit über die Grenzen Sachsens hinweg bekannt. Dies nicht zuletzt, da es Schauplatz des Märchens „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ war und man noch heute die Filmgeschichte in einer Dauerausstellung nachverfolgen kann. Ebenfalls sind die Barockausstellung, in der unter anderem wertvolle Ledertapeten und Jagdtrophäen gezeigt werden, oder das Porzellanqurtier zu bestaunen. Gelegen am idyllischen Moritzburger See lässt sich der Besuch des Schlosses auch wunderbar mit einem entspannten Spaziergang verbinden, sollte vielleicht doch noch einmal die Herbstsonne durch die Wolkendecke brechen.

Wandelt auf den zauberhaften Wegen von Aschenbrödel.
Wandelt ab dem 16. November wieder auf den Spuren Aschenbrödels.
Barocker Charme im Schloss.
Barocker Charme im Schloss.

Adresse: Schloss Moritzburg, 01468 Moritzburg

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: Kinder bis 5 Jahre frei | Kinder 6 bis 16 Jahre 1€ | Erwachsene 8€ | Ermäßigte 6,50€

Website: Schloss Moritzburg

 

10. Kinolino – Kinderfilmfestival Dresden

Einmal im Jahr, während der Herbstferien, findet das Kinderfilmfest Kinolino statt. Jährlich werden 10.000 Besuchern und Besucherinnen in acht Kinos sowie zwei Sonderspielorten in über 300 Veranstaltungen rund 40 Filme gezeigt. Die Hauptzielgruppe sind junge Filmfans zwischen 4 und 14 Jahren, aber auch Erwachsene kommen auf ihre Kosten. Gestartet ist das Kinolino am 12. Oktober und läuft noch bis zum 27. Oktober. In diesem Jahr ist der Schwerpunkt des Filmfests Erich Kästner. Eine 15-köpfige Kinderjury vereiht am letzten Tag den „Goldenen Hecht“ für den besten Film und mit der Preisverleihung endet dann auch das aufregende Ferien-Filmspektakel für Dresdens die kleinen Cineasten.

Kinolino.FilmfestfürKinder.Dresden

Spielstätten: Filmtheater Schauburg, KIF – Kino in der Fabrik, Programmkino Ost, Thalia, Kinderkino im Lingnerschloss, Kino Club Passage, Museumskino, Karl-May Museum Radebeul

Programm: Das umfangreiche Programm mit allen Veranstaltungen ist hier einzusehen. https://kinolino.de/programm/

Kosten: Kinder bis 14 Jahre 3-5€ | Erwachsene 4-6€

Website: Kinolino Filmfest

 

Wir wünschen euch unterhaltsame Herbst- und Regentage und freuen uns über eure Lieblingsaktivitäten bei schlechtem Wetter. Lasst uns gern ein Kommentar mit euren Favoriten da!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.