Kinderbad im Hains

Hains Freital – ein Freizeitpark mit unzähligen Möglichkeiten

/Anzeige/

Wo hat das Wasser mehr Tricks auf Lager als ein Magier? Wo entpuppt sich das nasse Element als Unterhaltungskünstler mit Strömungskanal und abenteuerlichen Rutschen? Wo können kleine Wasser-Fans sich zur Meerjungfrau ausbilden lassen, Eltern sich beim Beachvolleyball, Tennis oder an zahlreichen Fitnessgeräten auspowern? Alle Nicht-Eltern natürlich auch… Nicht zu vergessen: Wo finden wir ein riesiges Angebot an Sport- und Gesundheitskursen, Entspannung, Sauna und Wellness? Im Hains Freizeitzentrum in Freital!

Hains Freizeitzentrum Freital
Adresse: An der Kleinbahn 24, 01705 Freital
Telefon: 0351 652096-0
E-Mail: info@hains.de

Eine abenteuerliche Wasserwelt in Freital

Wasser verhält sich meistens ziemlich unspektakulär. Fließt dahin, meist bergab, plätschert, ist nass. Kann Wellen mit sich bringen oder einfach flach und still sein. Oft unternimmt Wasser auch nicht so viel. Außer eben fließen und plätschern. Ziemlich gewöhnlich. Was gäbe es da schon Spannendes über Wasser zu berichten? Na ja, sagen wir es so: es existieren Ausnahmen. Echt fantastische Ausnahmen, an ganz besonderen, wundersamen und verzauberten Orten. Dort, wo ein wenig Magie in der Luft liegt und das Abenteuer auf uns wartet. Hier beweist das Wasser, was in ihm steckt oder was man aus ihm machen kann. Es zeigt Energie und Power, Abwechslung und Spaß. Einer dieser besonderen Orte, an denen aus Wasser pure Freude wird, ist das Hains Freizeitzentrum in Freital.

Spiel und Spaß in den Wasserwelten
Wasser in Bewegung im Hains Freital.

Hier kann Wasser uns mitreißen – etwa im Strömungskanal. Es kann uns in der über 140 m langen Reifenrutsche mit „Jumps“ zu Überfliegern werden lassen und durch einzigartige LED-Lichter im wahrsten Sinne des Wortes erleuchten. Versteckt sind mit optischen Täuschungen sogar Spezialeffekte und mit der Magic Cone überraschende Richtungswechsel. Oder das Wasser stachelt uns zum Wettkampf an – in der über 110 m langen Doppelrutschenröhre. Hier können zwei Personen nebeneinander wetteifern, wen das doch nicht so gewöhnliche Element Wasser wohl schneller davon sausen lässt. Die Kleinen dürfen im Hains Freizeitzentrum Freital im Wasserfall planschen und sich im Kinderbereich davon überzeugen, dass das nasse Element auch für sie jede Menge Spaß bietet – natürlich mit Kinderrutsche.

Ruhige Bahnen und Meerjungfrauen

Jetzt wissen wir, dass Wasser uns rasant und mit vielen spaßigen Effekten mitreißen kann. Aber manchmal bleibt es doch lieber ruhig und plätschert vor sich hin. Dann möchte es eher, dass wir ein wenig relaxen und Entspannung finden. Vielleicht gönnt es uns sogar eine angenehme Massage, etwa im Entspannungsbecken mit Massagedüsen oder wenn wir in den Schwimmbereichen unsere Bahnen ziehen.

Entspannungsbad in Freital
Ein entspannendes Bad mit Wasser-Massage.

Sollten wir bei unserem Aufenthalt im Hains Freizeitzentrum Meerjungfrauen sehen, dann ist dies kein Grund, an unserer geistigen Verfassung zu zweifeln. Es gibt sie wirklich. Anders als Seefahrer-Sagen glauben machen wollen, sind sie aber nicht hier, um Matrosen zu entführen. Sie sprechen auch nicht mir Krabben. Ok, sie sind vielleicht nicht echt. Denn im Hains finden Schwimmkurse für Meerjungfrauen bzw. Kinder, die sich gern einmal als solche fühlen möchten, statt. Hierfür werden keine sprechenden Krabben und Fische benötigt. Stattdessen lernen die (angehenden) Meerjungfrauen, sich mit einer speziellen Flosse elegant im Wasser zu bewegen und sich somit als kleine Arielle zu fühlen.

Aus ersten Schwimm- und Tauchübungen mit der glitzernden Flosse entstehen dann unter professioneller Anleitung (von der Chef-Meerjung-Dame) Choreografien und Figuren. Sogar ein Videoshooting darf nicht fehlen.

Schwimmen im Hains lernen

Mancher steht dem Element Wasser vielleicht noch etwas skeptisch gegenüber. Auch hier hat das Freizeitzentrum in Freital passende Angebote parat: Schwimmkurse für Kinder (z.B. das Pinguin-Kinderschwimmen), Kurse für Erwachsene – für Anfänger oder Fortgeschrittene, die auch verschiedene Schwimmstile erlernen möchten. Gekrönt wird das Kurs-Angebot mit dem Aqua-Fitness- und Aqua-Express, bei dem das Wasser also wieder richtig Power beweist und uns sportlich herausfordert. Oder doch etwas entspannter? Gerade in anderen Umständen? Dann wäre vielleicht das Schwangerenschwimmen das Passende!

Ganz kleine Wasserfreunde dürfen beim Baby- und Kleinkinderschwimmen die Welt des Wassers erkunden. Hier steht das Vertrautmachen mit dem Wasser im Vordergrund, aber auch das Fördern von Sensorik und Motorik. Babys lernen, dem Element Wasser zu vertrauen und es mit positiven Erlebnissen zu verbinden. Dank Unterwasserfotografie können dabei traumhaft-süße Bilder entstehen.

Riesiges Sportangebot im Freizeitzentrum Freital

Wasser kann also viel mehr, als einfach nur vor sich hinplätschern. Und das Hains Freizeitzentrum hat auch noch mehr zu bieten: vielfältige Sportangebote. Beachvolleyball- und Tennisplätze, Badminton- und Soccerplätze, ein großer Fitnessbereich, ein Restaurant mit Bowlingbahnen und eine überdachte Eisbahn warten auf uns. Eine Eisbahn? Ok, da ist das Wasser wieder, wenn auch im gefrorenen Zustand. Von November bis März können Schlittschuhfans hier ihre Runden drehen, auf 2.200 Quadratmetern Fläche. Für Anfänger steht eine Extra-Übungsfläche bereit. Dabei bietet das Hains auch Events wie die Eisdisco, Eisstockschießen und viele weitere Sportarten auf dem Eis. Wer danach Hunger bekommt, erhält Köstliches – Tagesangebote und Gerichte je nach aktuellem Motto.

Bowlingbahn im Freizeitzentrum Freital
Das Freizeitzentrum in Freital wartet auch auf Bowling-Fans.

Dass im April die Eissaison beendet ist, muss aber niemanden davon abhalten, Freude am Sport zu erleben. Die Begriffe „Sport & Training“ rufen vielleicht nicht immer Begeisterung hervor. Im Hains Freizeitzentrum Freital machen sie aber vor allem Spaß. Erfahrene Trainer vermitteln Freude an der Bewegung und auch die Ausstattung an Fitnessgeräten und Diagnose-Tools („Wie fit bin ich?“) lässt keine Wünsche offen. Wir können hier frei trainieren, uns im Sommer dank Klimatisierung eine kühle Brise um die Nase wehen lassen oder an einem der zahlreichen Kurse teilnehmen. Im Angebot finden sich unter anderem: Kraft- und Ausdauertraining, Zumba, Dance, Yoga und Entspannung – übrigens auch als Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Restaurant im Hains Freizeitpark
Regionale Küche und viele Specials gibt es auch im Hains Freital.

Ernährungskurse für Körper und Geist

Körper, Geist und Seele sollen eben im Einklang stehen. Da fällt unser Blick auf ein weiteres Thema, das auch viele Assoziationen hervorruft: Ernährung. Im Hains Freital wird auch dieses Thema ernst genommen, allerdings ganz ohne die gewohnten Plattitüden. „Jeder Mensch isst anders“ ist das Motto der Ernährungs-Kurse, der individuellen Beratung zum Essverhalten oder weiterer Angebote rund um die Gesundheit unserer Organsysteme.

Veranstaltungen und Feiern im Freizeitzentrum Freital

Neben diesen umfassenden Gesundheitsangeboten bietet das Hains Freizeitzentrum auch eine Vielzahl von Veranstaltungen. Dabei sind Partys und Events angesagt, die für jeden etwas bereithalten. Hier einige kommenden Veranstaltungen im Hains Freizeitzentrum in Freital:

  1. Teenieparty: Samstag, 25.05.2024 (für Jugendliche von 11 bis 16 Jahren)
  2. VENGA VENGA: Samstag, 25.05.2024 (90er & 2000er Open-Air Partyshow)
  3. 2. Freizeit-Beachturnier im „Zacke“: Samstag, 08.06.2024 (Volleyballturnier für Hobbymannschaften)
  4. Zuckertütenfest: Samstag, 03.08.2024 (Schuleinführungsfeier)
  5. 18. Freitaler Firmen-Beachcup: Freitag, 30.08.2024 (Beachvolleyballturnier für Hobbyspieler).
  6. CrossDeLuxe Freital: Sonntag, 25.08.2024 (Hindernislauf über 10 km im Rabenauer Grund)
  7. Große Silvesterparty im BC: Dienstag, 31.12.2024 (Feier in den Ballsälen Coßmannsdorf)

Wellness – Sauna und Massagen im Hains

Nun wird es Zeit für Wellness. Schließlich waren wir fleißig und haben unseren Körper im Fitness-Training gestählt (ja, wir wissen, dass eine Einheit dafür noch nicht ausreicht). Trotzdem finden wir, dass wir uns etwas ganz Besonderes verdient haben: den Besuch der Saunalandschaft im Hains. Es gibt also nicht nur eine Sauna, sondern viele Auswahlmöglichkeiten: Kräutersauna, Biosauna, Blockhaus- oder Dampfsauna, eine Kaminsauna und eine Infrarotkabine.

  • Die Kräutersauna sprich mit angenehm salzigen Meeresklima die Sinne an – wunderbar gegen Stress oder wenn eine Erkältung uns plagt.
  • Die Biosauna kann unsere Haut pflegen und unser Immunsystem stärken, aber auch lindernd bei Muskelverspannungen wirken.
  • Im Dampfbad beträgt die relative Luftfeuchtigkeit nahezu 100% – die perfekte Reinigung für die Atemwege.
  • In der Blockhaussauna erwarten uns bis zu 85 °C, um das Herz- und Kreislaufsystem zu stimulieren und den Körper zu entschlacken. Zudem gibt es Aufgüsse mit Menthol oder Ölen der Firma Bombastus.
  • In der Kaminsauna wird uns noch mehr Feuer gemacht – bis zu 95 °C. Hier warten Aufgüsse mit Honig, Obst, Schnaps, Eis oder Eukalyptus auf uns. Irgendwie macht das Appetit oder?
Wellness, Erholung und Ruhe in der Sauna in Freital genießen.

Zudem gibt es ein mit Gradierwerk, bei dem die Sole herabrieselt. Diese erzeugt die heilsame, salzhaltige Luft. Neben den Saunen gibt es noch viele Specials: Zwischen Oktober und April finden besondere Aufgüsse im Mondschein (zwischen 22:00 Uhr und 02:00 Uhr) statt – Sektempfang sowie einen Mitternachtssnack gratis mit dazu. Beim Sauna-Sommer Special von Juni bis Ende August gilt, wer für 2,5 h zahlt kann den ganzen Tag saunieren. Wer einen längeren Aufenthalt plant, kann dabei die Caravan-Stellplätze nutzen und sowohl im Sommer als auch im Winter die entspannende Ruhe inmitten der Natur genießen sowie tagsüber direkt das „Hains“ besuchen und saunieren oder mehr.

Ob Wasserspaß oder Fitness, Spiel und Wettbewerb, Ernährung oder Wellness – der Freizeitpark Hains in Freital ist wie ein großes Wunderland voller Entdeckungen. Angeboten werden übrigens auch Soleinhalationen (besonders salzhaltige Luft), ein Kneipp-Becken und ein Ruhebereich. Zudem können wir uns eine Massage gönnen, um dem Begriff Wellness alle Ehre zu machen. Hände, Füße, Rücken, Schulter – Entspannung pur! Wäre das nicht auch was für euch? Wir sind dann mal weg und lassen uns durchkneten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.