5 Lokale am Morgen – Frühstücken in Dresden

Frühstücken zu gehen ist in den letzten Jahren zum sehr beliebten Treffen und Abspannen geworden. Mittlerweile gibt es an so ziemlich jeder Ecke in Dresden einige Cafés und Restaurants, die gutes Frühstück anbieten. Wer wissen möchte, welche uns richtig gut gefallen und welche wir gerne weiter empfehlen möchten, darf sich heute über 5 tolle Frühstückslokale freuen. Viel Spaß!

1. Lloyd´s Café und Bar

Wer das Frühstück gerne in einem gemütlichen Ambiente zu sich nimmt, findet im Lloyd´s in der Neustadt genau das richtige. Die Räumlichkeiten laden mit viel Stil und abwechslungsreichen Sitzecken zum entspannten Essen ein. Soll es eine elegante Rundecke sein, der Platz vor dem Kamin oder doch lieber der Hocker an der Bar?… Bereits ab 8 Uhr (am Wochenende ab 9 Uhr) öffnen die Türen und der Außenbereich für die ersten hungrigen Gäste. Ein kleines (britisches) Frühstück bekommt man hier schon ab 2,80€, welches man sich natürlich mit vielen Extras bereichern kann. So darf man sich auch auf Lachs-Variationen, verschiedene Ei-Kreationen, French-Toast und vieles mehr freuen. Die größeren Frühstücksangebote sind auch sehr zu empfehlen. Hübsch angerichtet bekommt man hier beispielsweise eine Auswahl an Käse, Wurst, Obstsalat, Brot und Brötchen sowie ein Glas Prosecco obendrauf. Auch Vegetarier*innen werden hier definitiv satt.
Natürlich können wir das Lloyds auch außerhalb der Frühstückszeit empfehlen. Hier gibt es rund um die Uhr köstliche Kuchen, Getränke und warme Speisen. 🙂

Das Lloyds befindet sich an einer Ecke des Martin-Luther-Platzes.

Wo?
Martin-Luther-Straße 17
01099 Dresden

Ab wann?
Montag bis Freitag ab 8 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage ab 9 Uhr

2. Hellers Kuchenglocke

Die Hellers Kuchenglocke ist nicht nur ein Café, um nachmittags leckeren Kuchen zu genießen oder einen lecken Flammkuchen zu essen. Bekannt ist sie auch als erstklassige Bio-Bäckerei, die einen Großteil der Neustädter*innen mit frischen Backwaren versorgt. Es liegt also nahe, dass hier das Frühstück hervorragend schmeckt, selbst wenn es mal „nur“ ein Brötchen mit Rührei sein soll. 😉

Ein einfaches Frühstück aus Ei, Brötchen und Kaffee ist auch sehr lecker in der Kuchenglocke.

Doch die Frühstückskarte bietet weit mehr als Brötchen und Ei:
Unter dem Motto „…so frühstückt Dresden“ darf man sich zwischen „Elbflorenz“, „Grosser Garten“, „Pfundsmolkerei“ und „Semperoper“ entscheiden. – Vier Frühstücks-Bezeichnungen, die eindeutig auf die Stadt passen und hinter welchen sich sehr einfallsreiche Frühstückskombinationen verbergen. Entscheidet man sich für den „Großen Garten“ bekommt man ein Birchermüsli, Vollkornbrot mit Butter und Gemüseaufstrich mit Bauernkäse und einen Smoothie des Tages. Natürlich ist hier alles hausgemacht und biologisch.
Außerdem lädt die Kuchenglocke ihre Gäste auch zu einem kleinen Kurztrip in andere Städte ein. Denn die Karte bietet unter „…und so frühstücken Dresdens Partnerstädte“ weitere Variationen an. Möchte man doch mal schnell nach Hamburg huschen, darf man sich auf Heringshappen, geräucherten Lachs, Brötchen, Butter, Deichkäse sowie auf Rührei mit Schrimps freuen. Außerdem darf man kulinarisch auch nach Rotterdam, Columbus oder Strassburg reisen. Es lohnt sich sehr, der Kuchenglocke einen Besuch abzustatten, um herauszufinden, was sich hinter den anderen Frühstücksnamen und Städten versteckt. 😉

Die Kuchenglocke auf dem Martin-Luther-Platz.

Wo?
Pulsnitzer Straße 1
01099 Dresden

Ab wann?
Dienstag bis Sonntag ab 8 Uhr (auch Feiertage)

3. Haferkater

Und nun springen wir zu rüber zum Hauptbahnhof, um ein ganz anderes Frühstückslokal vorzustellen: Der Haferkater. Hier gibt es hauptsächlich Porridge in verschiedenen Variationen. Ob mit Apfelmus und Granola oder doch lieber beeriger Haferbrei mit Schokoflocken – sie sind alle frisch zubereitet und schmecken richtig lecker.

Der kleine Laden, der das leckere Frühstück macht.

Die warme Mahlzeit gibt es in zwei verschiedenen Größen und kann direkt vor Ort gegessen werden oder in nachhaltigen Verpackungen mitgenommen werden. Neben dem hervorragenden Geschmack hat uns das tolle moderne Konzept überzeugt. Denn wer vor der Reise oder auf dem Weg ins Büro noch schnell etwas zum „Frühstück auf die Hand“ holen möchte, ist oftmals auf belegte Brötchen oder Brezeln angewiesen. Der Haferkater bietet eine wirklich gesunde und tolle Abwechslung und ist mit dem Standpunkt am Hauptbahnhof perfekt gelegen. Außerdem gibt es hier richtig guten Kaffee und weitere Köstlichkeiten, wie Quinoa-Bowls und vegane Caesar-Wraps.

Wir finden, es ist eine super Alternative fürs „Frühstück auf die Hand“.

Wo?
Wiener Platz 4

01069 Dresden

Ab wann?

Montag – Freitag ab 6 Uhr
Samstag, Sonntag 7 Uhr

4. LadenCafé Aha

Ein ganz hervorragendes Angebot hält das LadenCafé aha an der Kreuzkirche bereit. Hier findet man neben einem ganz liebevollen Café und Restaurant auch einen Weltladen im Untergeschoss, der zum Stöbern einlädt. Das Frühstücksangebot (sowie auch alle anderen Mahlzeiten) ist sehr vollwertig und aus überwiegend nachhaltigem Anbau. Es ist also nicht verwunderlich, dass es einige vegane Frühstücksangebote auf der Karte gibt. Besondere Aufstriche, Antipasti, leckere Müslis und frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte machen den Start in den Tag sehr vital und angenehm. Wer sich für ein Frühstück hier entscheidet, darf außerdem in den Genuss der leckeren Getränke kommen. Hier gibt es beispielsweise orientalischen Kaffee oder arabischen Kakao, die uns sehr überzeugt haben und uns immer wieder im LadenCafé Aha einkehren lassen – egal, ob zum Frühstück oder Nachmittag. Wir finden das Lokal sehr gemütlich und können es, vielleicht auch wegen der leckeren warmen Getränke, auch besonders im Herbst und Winter empfehlen. 🙂

LadenCafé aha – sowohl innen als auch außen sehr gemütlich.

Wo?
Kreuzstraße 7

01067 Dresden

Ab wann?
täglich ab 9 Uhr

5. Wilma Wunder

Sehr zentral, nämlich auf dem Altmarkt, liegt das stylische Lokal Wilma Wunder und bietet super frische und gesunde Frühstücksvariationen an. Hier sucht man nicht vergebens nach frischen Säften und gesunden Müslis, sondern bekommt eine wirklich große Auswahl an reichhaltigen Mahlzeiten am Morgen. Grüne Smoothies, Smoothie-Bowls und leckere Pancakes muss man fortan nicht mehr zu Hause zubreiten, sondern darf sich auch außerhalb der vier Wände auf abwechslungsreiche Frühstücksideen freuen. 😉 Natürlich gibt es im Wilmas auch klassische Brötchen und Brot-Angebote. Auf der Karte sind auch viele vegane und vegetarische Speisen zu finden, sodass für jede Vorliebe das perfekte Frühstück zu finden ist. 
Wer sich also durch eine bunte Karte gesunder Mahlzeiten essen möchte, ist im Wilma Wunder bestens aufgehoben. 
Ach ja, zu erwähnen ist noch, dass das Ambiente auch in diesem Lokal sehr modern ist und man sich rundum wohlfühlen kann. 

Das stylische Restaurant Wilma Wunder auf dem Altmarkt.

Wo?
Altmarkt 21-23

01067 Dresden

Ab wann?
täglich ab 9 Uhr

Und nun möchten wir noch wissen, wo esst ihr am liebsten Frühstück? Geht ihr gerne auswärts frühstücken oder bleibt ihr doch lieber zu Hause und deckt den Tisch selbst? 
Wir hoffen, dass für euch das passende dabei war und wünschen euch viel Spaß beim Testen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.