radebeul

Wo Karl-May schon kreativ war – Ein Ausflug nach Radebeul

Wein, Kultur und Natur. Radebeul ist eine vielseitige Stadt und gilt als Herzstück der Sächsischen Weinstraßen. Warum Radebeul eine ganz besondere Stadt ist, erfahrt ihr von uns.

Lage

Mit 34.000 Einwohnern auf 26 Quadratkilometern ist Radebeul die wohl mit am dichtesten besiedelte Gemeinde im Ballungsraum Dresden. Die große Kreisstadt grenzt direkt an Dresden und Meißen an.  Sie wird im Süden von der Elbe und im Norden von den Weinhängen umrandet.

Wegen dieser reizvollen Lage wird die Gemeinde auch als das „Sächsische Nizza“ bezeichnet.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln könnt ihr Radebeul mit der Straßenbahnlinie 4 oder der S-Bahn von Dresden aus erreichen. Genaue Linienfahrpläne könnt ihr hier finden.

Besonderheit

Unter anderem hat diese besondere Lage dazu geführt, dass Radebeul die reichste Stadt Ostdeutschlands geworden ist. Die Arbeitslosenquote ist eine der geringsten im Osten Deutschlands. Sogar einige Prinzen und Großindustrielle haben sich hier in der fast urlaubsähnlichen Gegend niedergelassen und schicke Villen bezogen.

radebeul
Die kleinen Nebenstraßen liefern einen wunderbaren Blick auf die Weinhänge.

Radebeul bsteht aus einem unteren und oberen Teil. Nur der Untere ist mit dem städtischen Straßenbahnsystem Dresdens verbunden. Der idyllische Ort verdankt seine Beliebtheit hauptsächlich dem Abenteurer und Autor Karl-May. Schon oft sollte dieser Teil von Radebeul nach Dresden eingemeindet werden, konnte sich jedoch erfolgreich dagegen wehren.

Wohnen

In Radebeul kann man in einer wunderschönen, ruhigen Lage sein Leben genießen. Neben den vielen großen, schicken Villen gibt es hier auch einige Mehrfamilienhäuser. Mit dem atemberaubenden Blick auf die Weinhänge macht man hier als Ansässiger wirklich nichts falsch. Supermärkte, Einkaufszeilen oder gemütliche Wege zum Spazieren gibt es hier zu genüge. Auch die direkte Nähe zum Dresdner Stadtzentrum ist ein großer Pluspunkt.

radebeul
schicke Häuser und Villen zählen zu den Besonderheiten Radebeuls.
radebeul
Wohnen, wo andere Urlaub machen.

Bildung

Kitas:

  • Kindertagesstätte „Alte Schule Zitzschewig“
  • Christliches Kinderhaus „Guter Hirte“
  • Kindertagesstätte „Kinderkreis Natur, Heimat, Gesundheit“
  • Kindertagesstätte Glücksbärchen
  • Kindertagesstätte „Knirpsenland“
  • Kindertagesstätte „Mohrenhaus“

Weitere Kindertagesstätte in Radebeul könnt ihr unter diesem Link finden.

Grundschulen:

  • Niederlößnitz
  • Kötzschenbroda
  • Oberlößnitz
  • Naundorf
  • Friedrich-Schiller
  • Evangelische Grundschule

Oberschulen:

  • Kötzschenbroda
  • Radebeul-Mitte Roseggerhaus

Gymnasien:

  • Lößnitzgymnasium
  • Gymnasium Luisenstift Radebeul

Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Altkötzschenbroda

Wer Radebeul und seinen alten Dorfkern kennenlernen möchte, der sollte einen kleinen Ausflug nach Altkötzschenbroda planen. Hier findet man den ehemaligen Dorfanger, aus dem 19.Jahrhundert, mit seinen sorgsam restaurierten Wohn- und Geschäftshäusern.

Erreichen könnt ihr diesen Platz mit der Straßenbahnlinie 4 bis zur „Moritzburger Str.“ oder mit der S-Bahn bis zur Haltestelle „Radebeul-Kötschenbroda“.

Karl-May-Museum

Das Karl-May-Museum, auch bekannt als „Villa Shatterhand“ zeigt den Wohnsitz Karl-Mays. Hier sind unter anderem auch die Gewehre seiner Romanhelden Winnetou und Old Shatterhand ausgestellt. Fans der Silberbüchse, Bärentöter und Henrystutzen sind hier am Richtigen Fleck . Im Garten der May-Villa befindet sich die Villa Bärenfett in welcher ihr alles zu dem Lebensstil der Ureinwohner Nordamerikas, der Indianer, erfahren könnt.

Ein Ausflug hier her lohnt sich auf jeden Fall. Mit der Straßenbahnlinie 4  bis zur „Schildenstraße“ könnt ihr fast direkt bis vor die Haustür der Villa fahren.

Öffnungszeiten: Di-So. 10-16 Uhr
März-Oktober 9-18 Uhr

Preis:     Eintritt: 8€
Ermäßigt: 6€
Kinder: 3€
Familien: 18€

radebeul karl may museum
Der Eingang des Karl-May-Museums.

Karl-May-Festtage

Jedes Jahr finden im Mai die Karl-May-Festtage in Radebeul statt, um an den Abentteuerroman-Autor zu gedenken. Im Jahr 2018 findet die Veranstaltung vom 11.-13.Mai statt. Dann wird bereits das 27.Fest zelebriert.
Wenn ihr die aufregende Show und das bunte Programm nicht verpassen wollt, dann kreuzt euch dieses Datum schon einmal im Kalender an.

radebeul
Der niedliche Garten liegt direkt gegenüber des Karl-May-Museums.

Weingut Hoflößnitz

Weingenießer sind hier herzlich willkommen! Im  Sächsischen Weinnbau-Museum wird eigener Wein verkauft und ausgeschenkt. Das kur- bzw. königlich-sächsische Weingut war fast fünf Jahrhunderte lang Zentrum des höfischen Weinbergsbesitzes der Wettiner.

Lößnitzgrundbahn

Die auch als „Lößnitzdackel“ oder „Grundwurm“ bezeichnete Dampf-Schmalspurbahn verkehrt von Radebeul nach Moritzburg oder Radeburg. Mit ihren 25 km/h reist man stilvoll durch die Landschaft. Fahrkarten kann man direkt im Zug für 13€ erwerben.

Schloss Wackerbarth

Eine barocke Schloss-und Gartenanlage in der Umgebung einer historischen Weinlandschaft, in welcher köstlicher Wein und Sekt hergestellt wird. Hier feierte schon der Hof August des Starken muntere Feste. Auch heute finden im edlen Schloss Wackerbarth noch viele Veranstaltungen und Feste statt, welche im schicken Ambiente Zeit in Genuss verwandeln. Ganz nach dem Motto des Schlosses. Dieses Wochenende, am 09.und 10.September, wird hier der Start der Ferderweisssaison gefeiert und lädt alle herzlich ein. Der Eintritt zum Fest kostet 5€. Wer eine zusätzliche Führung miterleben möchte, in welcher man erfährt wie das prickelnde Getränk hergestellt wird, der kann diese für 12€ dazubuchen. 

Essen und Trinken

Wir haben für euch einige Restaurants und gute Adressen an denen ihr einen kleinen oder größeren Snack zu euch nehmen könnt aufgezählt. Vielleicht könnt ihr euren Tagesausflug nach Radebeul in einem dieser Lokale gemütlich ausklingen lassen. Erzählt uns danach wie es euch gefallen hat!

  • La Bella Vita RistorantePizzeria, Altkötzschenbroda 11
  • Steakhaus Radebeul, Altkötzschenbroda 10
  • La vida, Hauptstraße 14
  • SaLimba RestaurantWeinlounge, Altkötzschenbroda 37
  • Pulverfass, Buchholzweg 2
  • Spitzhaus, Spitzhausstraße 36
radebeul
So sieht das sächsische Nizza aus! ;)

Wir hoffen, dass euch der Beitrag zu unserem Nachbarstädtchen Radebeul gefallen hat und wir euch einige interessante Informationen liefern konnten. Schreibt uns doch in die Kommentare, was ihr an Radebeul ganz besonders findet und warum man hier wohnen sollte! :) 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *