Pieschen-Brücke

Wie gut kennt ihr Pieschen? – 11 spannende Fragen an einen jungen Pieschener

Wir wollten wissen,  was im aufstrebenden Viertel Pieschen so los ist. Dafür haben wir uns mit dem jungen Pieschener-Studenten Konstantin getroffen und ihm ein paar spannende Fragen über sein Lieblingsviertel gestellt. Kommt mit auf eine kleine Reise durch Pieschen!

Konstantin, 25 Jahre jung, Wirtschaftsstudent
Konstantin, 25 Jahre jung, Wirtschaftsstudent

Hallo Konstantin, schön dich zu treffen! Was macht Pieschen so besonders für dich?

Hallo! Pieschen bietet für mich eine gelungene Alternative zur Neustadt. Die Menschen hier sind sehr gesellig, nett und weltoffen. Das Stadtbild ist geprägt durch viele gemütliche Cafés, exotische Lebensmittelgeschäfte, Galerien und natürlich den Elbradweg. Wer also Szeneviertel ohne viel Trubel möchte, ist hier genau richtig!

Das schöne Pieschen befindet sich im Nordwesten von Dresden. Der Stadtteil ist in Pieschen-Süd und Pieschen-Nord geteilt.

Was ist dein Lieblingsort in Pieschen?

Natürlich die Elbe! Wenn ich etwas Ruhe und Entspannung brauche, komme ich hierher um mich zu erden. Im Sommer kannst du hier perfekt Radfahren, Skateboarden, Inline Skates fahren oder einen Gemütlichen Grillabend mit deinen Freunden verbringen.

Ein Blick auf die schöne Elbe
Ein Blick auf die Elbe

Wie würdest du Pieschen in drei Worten charakterisieren?

multikulturell – bunt – ruhig

Was kann man in Pieschen so erleben?

Die Möglichkeiten deinen Abend zu gestalten sind vielfältig! Du kannst ihn in einer der zahlreichen Bars mit deinen Freunden bei Bier und entspannter Musik ausklingen lassen. Ist dir nach Feiern zumute, bist du im Puschkin bestens aufgehoben! Vor allem Fans von Drum’n’Bass und Dubstep kommen hier so richtig auf ihre Kosten! An dieser Stelle sollte ich noch den alten Schlachthof erwähnen! Hier finden regelmäßig Konzerte und weitere große Veranstaltungen statt.

Alter Schlachthof Dresden - Gothaer Straße 11
Alter Schlachthof Dresden – Gothaer Straße 11

Würdest du sagen, dass Pieschen eine attraktive Wohnlage bietet?

Definitiv! Pieschen ist besonders für Studenten und junge Familien interessant. Die Mieten sind moderat, die Wohnungen großzügig geschnitten und WG freundlich.

Welches Publikum trifft man eigentlich in Pieschen?

In Pieschen wohnen vor allem junge Familien und Studenten.

Wie schätzt du die Verkehrslage in Pieschen ein. Gibt es eine gute öffentliche Anbindung? Und wie gestaltet sich die Parksituation?

Wer in Pieschen wohnt, ist definitiv nicht auf das Auto angewiesen! Die Linien 4, 9 und 13 verkehren hier im 10 Minuten Takt. Die Alt- und Neustadt sind in 15 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Außerdem ist die Autobahn quasi vor der Tür. Auch das Parken ist kein Problem! Falls du es wünschst, kannst du dir natürlich auch einen der vielen Stellplätze bzw. Garagen mieten.

Wenn du nicht in Pieschen wohnen würdest, in welchen Dresdener-Stadtteil würdest du noch wohnen wollen und warum?

Das Hechtviertel ist ebenfalls einer meiner Favoriten. Es ist quasi die „kleine Neustadt“, nur ruhiger. Auch Löbtau hat sehr viel Charme und Potential. Die Mieten sind ebenfalls günstig und die Gegend ist dank der Uninähe perfekt für Studenten geeignet.

Was ist Pieschens beste Bar/Restaurant/Club?

Das beste Restaurant ist meiner Meinung nach das Watzke! Hier gibt es richtig gute Hausmannskost, Bier aus eigener Herstellung und einen absolut traumhaften Blick auf die Elbe und das alles zu erschwinglichen Preisen. Falls du Standardtänze magst, bist du hier genau richtig, denn im Watzke finden regelmäßig Tanzveranstaltungen statt.

Probiert doch ma das lecker Watzke-Bier im Ball- und Brauhaus Watzke, auf der Kötzschenbroder Straße 1
Probiert doch mal das lecker Watzke-Bier im Ball- und Brauhaus Watzke, auf der Kötzschenbroder Straße 1

Kannst du uns eine spannende Anekdote aus deinem Stadtteil Pieschen erzählen?

Hier ist jeder Tag spannend!

Wie sieht ein typischer Tag in deinem Leben in Pieschen aus?

Nach der Uni mache ich gerne einen Spaziergang an der Elbe um runterzukommen. Wenn ich Zeit habe, trinke ich entspannt einen Kaffee in meinem Lieblingscafé direkt um die Ecke.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *