Der Elbradweg lädt zum Spazieren ein.

Stadtteil Tolkewitz – Wohnen in Elbnähe

Der kleine Stadtteil im Osten Dresdens mutet in Teilen noch dörflich an. Besonders die Elbe mit ihrem Radweg und ihren Wiesen lädt zum Entspannen ein. 

Lage 

Tolkewitz liegt im Osten von Dresden.  Weil der Stadtteil sich direkt an der Elbe befindet, ist man blitzschnell auf dem Elbradweg und kann Richtung Meißen oder Pirna radeln. An Tolkewitz grenzen  Neugruna, Seidnitz, Blasewitz, Dobritz, Laubegast und nördlich der Elbe Wachwitz. Der übergeordnete Ortsamtsbereich ist Leuben.

Durch Tolkewitz verläuft die Wehlener Straße. Sie wird von vier Straßenbahnlinien befahren. So hat man eine gute Anbindung in viele Richtungen: 

  • Straßenbahn: 4, 6, 10, 12 
  • Bus: 87 

Geschichte 

Früher war Tolkewitz ein Fischerdorf an der Elbe. Seit 1912 gehört es zur Stadt Dresden. Schätzungen zufolge wurde das Dorf im 11. Jahrhundert gegründet. Im 19. Jahrhundert siedelten sich besonders viele Garnfabriken an, sodass Tolkewitz zu einer sächsischen Hochburg für Garn und Zwirn wurde. Im 20. Jahrhundert entstanden immer mehr Wohnhäuser in dem elbnahen Stadtteil. Besonders in den 1960er Jahren wurden viele Häuser neu gebaut und so Wohnraum geschaffen. 

Wohnen 

In Tolkewitz hat man viele Möglichkeiten: Schöne Altbauten, begrünte Alleen, moderne Wohnhäuser und Neubauten aus den 1960er Jahren. Durch die gute Infrastruktur ist es nicht weit zu Restaurants, Bäckereien und Einkaufsmöglichkeiten. 

In Tolkewitz kann man direkt an einer Allee wohnen und ist durch die Straßenbahn angebunden
In Tolkewitz kann man direkt an einer Allee wohnen und ist durch die Straßenbahn angebunden

Freizeit 

Die Elbe ist in unmittelbarer Nähe. Das heißt: Auf zum Wasser! Der Elbradweg lädt zu Spaziergängen oder Fahrradausflügen ein. Wasserratten können dem Kanuverein beitreten, der in Tolkewitz ansässig ist. Wer neugierig ist, geht einfach mal zum Paddeltreff. 

In Tolkewitz liegt auch der große Johannisfriedhof, der an heißen Sommertagen Schatten spendet. 

Wer in Tolkewitz wohnt, kann seine Gäste in einem der Hotels oder Pensionen im Ort unterbringen. 

Der Elbradweg lädt zum Spazieren ein.
Der Elbradweg lädt zum Spazieren ein.

Essen und Trinken 

Hier findet man eine recht große Auswahl an Restaurants, Cafés und Bäckereien: 

Wer Lust auf asiatisches Essen hat, kann ins Thai Viet Haus gehen.
Wer Lust auf asiatisches Essen hat, kann ins Thai Viet Haus gehen.

Wer nicht ins Restaurant gehen möchte, ist in Tolkewitz gut versorgt. Es gibt DM, Lidl, den Getränkemarkt Fristo, Blumenläden und ein Gartencenter. Zudem findet man weitere kleine Läden und Frisöre. 

Interessantes 

In Tolkewitz liegt eines der Dresdner Wasserwerke. Im Wasserwerk Tolkewitz werden rund 20 Prozent des Dresdner Trinkwassers zubereitet. Es wird von der Drewag betrieben. 

In Tolkewitz findet man eines der Dresdner Wasserwerke.
In Tolkewitz findet man eines der Dresdner Wasserwerke.

Bildung 

Schulen:

Kitas: 

 

Tolkewitz ist ein schönes Fleckchen direkt an der Elbe. Vier Straßenbahnen und eine Buslinie, die durch den Stadtteil fahren, bieten einen guten Anschluss.

Freundlich unterstützt von SAXOWERT Immobilien GmbH & Co. KG

Saxowert logo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *