Molenbrücke4

Stadtteil Pieschen – Ein Hafen vieler Kulturen

Wer bis jetzt nur den Pieschener Hafen als Sehenswürdigkeit des ruhigen Stadtteils an der Elbe vermerken konnte, der irrt. Hier lässt sich weitaus mehr entdecken, als auf den ersten Blick vermuten lässt. Wir verraten euch Pieschens schönste Ecken und einige kulinarischen Feinheiten. 

Lage

Pieschen befindet sich nördlich der Elbe und westlich der Dresdner Innenstadt und ist dem Ortsamtsbereich Pieschen zugehörig.
Angrenzende Stadtteile sind die Leipziger Vorstadt im Osten, Mickten im Westen sowie Trachau und Trachenberge im Norden. Im Süden grenzt die Elbe und Friedrichstadt an.

Die Leipziger Straße bildet den Hauptverkehrspunkt und verbindet den Stadtteil mit der Altstadt.

Hier verkehren die Straßenbahn- Linien 9 und 13 durch den historischen Stadtkern Altpieschen.
In Pieschen befindet sich auch eine S-Bahn Haltestelle. Hier verkehrt die S1 zwischen Meißen, Bad Schandau und Schöna.

In Pieschen verkehren folgende Linien:

Straßenbahn- Linien: 3,4, 9 und 13

Bus- Linien: 64, 70, 76 und 81

S- Bahn Linie: S1

Die passende Verbindung findest du hier!

Geschichte

Die Geschichte Pieschens geht auf ein ehemaliges sorbisches Dorf zurück.
1292 wurde der Stadtteil erstmals als „Peschen“ erwähnt, was soviel wie Sandgegend bedeutet.

Während der Industrialisierung begünstigten der Eisenbahnbahn, Maschinenfabriken und anderen Industrieunternehmen das Heranwachsen des Stadtteils. Später wurde auch der Pieschener Hafen in Betrieb genommen. Seit 1897 ist Pieschen als Stadtteil Dresdens zu verzeichnen.

Der Stadtteil verfügt über einen gut erhaltenen Dorfkern und sehenswerte Bauwerke verschiedenster Architekturstile, wie die neogotische St. Markuskirche.  Gegenüber der Markuskirche befindet sich das renovierte Rathaus im Stil der Neorenaissance.

Markuskirche in Pieschen
Markuskirche in Pieschen

Im historischen Dorfkern Altpieschen finden wir einige gut erhaltene Bauernhäuser und Fachwerkbauten.

Wie auch viele andere Stadtteile Dresdens, litt Pieschen unter dem Elbehochwasser 2002.

Sehenswürdigkeiten in Pieschen:

  • Rathaus Pieschen
  • Pieschener Hafen
  • Hafenmole mit Molenbrücke

Wohnen

Das Elbcenter Pieschen befindet sich direkt an der Haltestelle Altpieschen.
Hier finden sich einige kleinere Geschäfte sowie Ärzte und einige Büros.
An der Bürgerstraße finden sich zahlreiche Imbisse und Boutiquen und ein Netto-Supermarkt.

Feinkostläden, wie das „savoir vivre“ und der Pfälzer Wein- und Spezialitätenkontor lassen keine Wünsche für Genießer offen. Auf dem Platz vor dem Elbcenter werden wochentags frische Waren von Händlern verkauft.

Das savoire vivre
Das savoire vivre – Der Frankreichladen

Der gut besuchte Elbepark befindet sich im benachbarten Stadtteil Mickten und ist von Altpieschen nur wenige Haltestellen entfernt.

In Pieschen finden wir einige ältere und auch moderne Wohnhäuser.

Fachwerkbau in Altpieschen
Fachwerkbau in Altpieschen

 

Freizeit

Mehrere soziokulturelle Einrichtungen, wie das Jugendzentrum „Emmers“, die RM16 und den Galvanohof bieten Raum für Freizeitaktivitäten.
Berühmt ist hier die Sicht vom „Pieschener Winkel“ auf das Stadtzentrum. Am Pieschener Hafen befindet sich die Molenbrücke mit der Plastik „Undine“ von Angela Hampel.
In Pieschen findet jedes Jahr das Pieschener Hafenfest statt. Auch das Straßenbahnmuseum ist in Pieschen ein sehenswerter Ort.

Der Pieschener Hafen ist ein sehenswerter Ort
Der Pieschener Hafen ist ein beliebter Erholungsort

Freizeitmöglichkeiten in Pieschen:

  • Bibliothek Pieschen, Städtische Bibliotheken Dresden
  • Jugendzentrum Emmers
  • Galvanohof – Kreative Werkstatt
  • Straßenbahnmuseum
  • Tauchschule Pieschen

Essen und Trinken

Pieschen als Ort der Vielfalt beherbergt Restaurants verschiedener Nationalitäten. So lädt das afrikanische Restaurant Mashariki dazu ein, für einen Moment Teil der afrikanischen Kultur zu werde und sich von den vielfältigen Speisen zu überzeugen.
Weiterhin befindet sich in Pieschen das französische Restaurant Petit Frank und das China Restaurant Sonne.

Wer eine gute Bar in Pieschen sucht wird im &Rausch fündig. Als eine der wenigen Kneipen in Pieschen ist das &Rausch Nachmittags Cáfe, abends als Kneipe funktioniert.

Das &Rausch befindet sich an der Bürgerstraße 36
Das &Rausch befindet sich an der Bürgerstraße 36

Im benachbarten Stadtteil Mickten befindet sich das berühmte Ball- und Brauhaus Watzke, welches sich direkt an der Haltestelle Altpieschen befindet.

Einige Restaurants und Cafés in Pieschen:

  • Petit Frank
  • China Restaurant Sonne.
  • Stückwerk Pizzakultur
  • &Rausch
  • Mashariki – Taste of Africa
  • Ball- und Brauhaus Watzke

Bildung

Kindergärten und Schulen in Pieschen:

KITAS

  • Kindertageseinrichtung Leuchtturm
  • Kita Bim Bam Bino
  • Kita Trachenberger Str. 2, 01129 Dresden
  • Kindergarten Outlaw gGmbH
  • Hort 26. Grundschule
  • Integrations-Kindertagesstätte »Sausewind«

Schulen

  • Mittelschule Pieschen
  • 26. Grundschule „Am Markusplatz“
  • Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen

In Pieschen finden wir viele historische Bauwerke wie das Rathaus und die Markuskirche. Natürlich überzeugt auch der historische Stadtkern Altpieschen mit Bauernhäusern und Fachwerkbauten mit seinem Charme.
In ruhiger Lage nahe der Elbe und dem Pieschener Hafen ist dieser Ort für alle geeignet, die nach genügend Raum zur Erholung suchen. Auch Genießer werden hier durch kulinarische Feinheiten in Feinkostläden und Restaurants fündig.

Freundlich unterstützt von SAXOWERT Immobilien GmbH & Co. KG

Saxowert logo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *