header

Leckere Speisen selber herstellen und zubereiten – Kurse in Dresden

Bei dir steht demnächst eine große Feier an und du möchtest deine Gäste mit deinen Kochkünsten überraschen? Allerdings bist du noch nicht so gut darin und weißt nicht wo man in Dresden kochen lernen kann? Wir zeigen dir heute drei verschiedene Orte an welchen du in Dresden die verschiedensten Kurse besuchen kannst und anschließend deine Gäste mit deinen Gerichten begeisterst.

Kochagentur Dresden

Die Kochagentur findest du auf der Wilhelm-Franke-Str. 38 a. Sie befindet sich in Leubnitz – Neuostra und du kannst sie mit den Buslinien 75 und 87 über die Haltestelle Altleubnitz erreichen.

Die Kochagentur hat allerhand zu bieten, selbst für Vegetarier und Veganer ist sie eine sehr gute Anlaufstelle. Allerdings musst du hier weit im vorraus planen. Nicht selten werden Kurse erst 3 Monate später angeboten. Natürlich ist es auch immer abhängig von der Saison.

Auch Vegetarier kommen hier voll auf ihre Kosten.
Auch Vegetarier kommen hier voll auf ihre Kosten.

Am 13. Oktober 2019 hast du die Möglichkeit einen sehr interessanten Kurs über die Herstellung von Käse zu besuchen. Dieser nennt sich „Alles Käse – stellen Sie ihren eigenen Käse her und erfahren Sie viel darüber“. Hier wirst du lernen wie man seinen eigenen Käse herstellt und wie du ihn verfeinern kannst. In erster Linie widmet sich der Kurs Käsesorten die mit wenig Zeitaufwand zu entwickeln sind und nicht über Monate hinweg reifen müssen. Sobald du das gemeistert hast, kannst du anschließend zu Hause deine eigenen Noten einbringen und die verschiedensten Gerichte mit deinem selbst kreierten Käse verfeinern. Nach diesem Kurs steht wohl auch dem perfekten Käsefondue nichts mehr im Wege.

Lust auf einen einmaligen selbstgemachten und vor allem gesunden Burger? Auch das kannst du an der Kochagentur erlernen! Dabei erfährst du wie du den perfekten Burger mit Fisch, Fleisch, Garnelen und natürlich vegetarisch entwerfen kannst. Nachdem du den Käsekurs besucht hast, besteht dann auch die Möglichkeit den Burger zu Hause noch mehr zu verfeinern.
Allerdings musst du gerade bei diesem Angebot schnell sein, denn die Kursplätze für Burger sind immer extrem beliebt.

Du wolltest schon immer mal deinen eigenen Burger kreieren? Jetzt steht dir nichts mehr im Weg.
Du wolltest schon immer mal deinen eigenen Burger kreieren? Jetzt steht dir nichts mehr im Weg.

Wie anfangs erwähnt, kommen sogar Veganer in der Kochagentur auf ihre Kosten. Die nächsten Termine die sich der veganen Kost widmen wären am 7. Mai und 26. Mai 2019. Das Programm kann sich sehen lassen. So werden in ungefähr 2 Stunden gebackene Kichererbsenbällchen mit schwarzen Linsen, ein Wildkräutersalat, eine Topinambursuppe mit Vanillelauch, leckere Sellerie-Dattel-Spieße mit Gemüsebyrani und im Anschluss noch ein veganes Ananas-Kokos-Eis zubereitet.

Du möchtest einmal ein typisches französisches Gericht genießen? Auch dazu hast du mit „Typisch Frankreich“ hier die Möglichkeit. So lernst du Gerichte wie Flammkuchen mit Birne und Schinken dazu Radieschen-Schmand, Hühnerbrust mit Zitrone und Oregano dazu warme Tomatenmarmelade und Kartoffelgratin kochen. Weiterhin wird das ganze mit Creme Brulee von weißer Schokolade mit Orangen-Portweineis und Beerenkompott abgerundet. Wenn das nicht lecker klingt!

Es gibt noch allerhand mehr, wie die thailändische Küche, Grillkurse, Fischkochkurse und vieles weiteres, aber auch für Leute die gerne mal einen Wein oder Sekt genießen gibt es Seminare. Besuch doch die sehr gute und extrem informative Homepage der Seite. Hier findest du wirklich zu fast jedem Kurs eine sehr ausführliche Beschreibung.

Ein Kurs kostet hier in der Regel pro Person zwischen 59,- € und 89,- €.

Eventkochschule Dresden

Die Eventkochschule findest du in der Südvorstadt bei der Nossener Brücke 8. Erreichen kannst du sie am besten mit der Buslinie 61 über die Haltestelle Chemnitzer Straße.

Am 01. Juni und 21. Juni 2019 hast du die Möglichkeit um 18.00 Uhr einen Basiskurs zur mediterranen Küche zu besuchen. Dieser Kochkurs bietet ein 4-gängiges Menü, welches komplett aus dem Mittelmeer-Raum zusammengestellt wurde. Dabei fügst du deinen eigenen Gerichten den typischen italienischen Flair hinzu und fühlst dich direkt wie bei einem Restaurantbesuch in der Toskana.

Essen wie in der Toskana.
Essen wie in der Toskana.

Am 06. Juni 2019 bekommst du mit 1001 Nacht einen Kochkurs rund um orientalische Gewürze, außergewöhnliche Aromen und verschiedenste Highlights aus dem Nahen Osten geboten. Hier kannst du dich auf viele exotisch schmeckende Rezepte freuen.

Am Freitag den 07. Juni 2019 gibt es einen speziellen Kurs namens: „Männer kochen, Frauen shaken“. Dieser Kurs beinhaltet ein 4-Gänge-Menü und die entsprechenden Cocktails. Solltest du dich mehr für das Shaken und wie du den perfekten Cocktail selbst erstellst interessieren, dann gibt es einen weiteren Kurs nur für Cocktails am 29. Juni 2019. So steht der nächsten Hausparty nichts mehr im Weg.

Lust deinen eigenen Cocktail zu entwerfen? Hier kannst du es lernen.
Lust deinen eigenen Cocktail zu entwerfen? Hier kannst du es lernen.

Natürlich kannst du noch viele weitere Kurse, wie die italienische Pastaküche, die verschiedensten BBQ und Grillkurse, Kurse zur asiatischen und thailändischen Küche und zu Fisch und Meeresfrüchten besuchen. Wie du siehst wird nahezu jedes Gebiet bedient. So steht deiner Lieblingsrichtung nichts im Weg und du kannst schon bald das perfekte Gericht zubereiten und deine Gäste verblüffen.

Bei vielen Kursen in der Eventkochschule musst du allerdings schnell sein, da diese bereits sehr früh ausgebucht sind. Spontan ist hier leider nicht immer möglich. Am besten du buchst bereits jetzt schon für Juni. Deswegen fokussierten wir uns auch auf spätere Kochkurse, damit du auch die Möglichkeit hast an welchen teilzunehmen. Die Kurse finden immer um 18.00 Uhr statt und kosten zwischen 69,- € und 89,- €. Für weitere Informationen findest du hier die Homepage.

Volkshochschule

Auch die Volkshochschule in Dresden ist eine gute Anlaufstelle für Kochkurse. Wenn du noch kompletter Anfänger/in bist, kannst du hier die notwendigen Basics lernen. Kurz darauf kannst du schon gute Gerichte zubereiten. So gibt es im großen und ganzen aktuell zwei große Programmpunkte „Genuss, Gemeinschaft und Geplauder: Kochzirkel an der VHS Dresden“ und „Pausenkochkurs – mittags mal was Selbstgekochtes“. Die Gerichte die dabei hergestellt werden, kannst du der Homepage entnehmen.  Auch findest du Kurse welche sich exotischen Früchten widmen. Bei diesen erfährst du wie diese Früchte zubereitet werden und welche ausgefallenen Menüs sich damit kreieren lassen. Wenn dich dieser Kurs interessiert, kannst du diesen am 06. Mai 2019 besuchen.

Weiterhin kannst du in der Volkshochschule viel über die Gerichte an sich lernen. Du erfährst wie gesund sie sind, welche Speisen sich für Diäten eignen und welche einen gesünderen Lebensstil im allgemeinen fördern.

Wolltest du schon immer mal deinen eigenen gesunden und vegetarischen Brotaufstrich herstellen? Das kannst du am 09. Mai 2019 erlernen. Vor allem natürliche Zutaten kommen hier ins Spiel, wobei auf ungesunde Inhaltsstoffe verzichtet werden. Dies lässt dein Abendbrot also auch dein Frühstück zu etwas ganz genüsslichen werden. Gerade in der Volkshochschule wird sich viel dem Vegetarismus gewidmet. So gibt es ein weiteres Angebot am 03. Juni 2019, bei welchem du ein vegetarisches Menü nach dem Prinzipen von SlowFood® erstellen kannst. Hier wirst du an den Unterschied zwischen Nahrung und der Qualität für den eigentlichen Genuss herangeführt.

Hier lernst du deinen eigenen gesunden Brotaufstrich herzustellen!
Hier lernst du deinen eigenen gesunden Brotaufstrich herzustellen!

Wir werden dir zwar einen gesonderten Artikel zu „Süßspeisen und Backen lernen in Dresden“ schreiben, aber wenn du jetzt schon Appetit auf einen Crêpes hast, können wir dir den Kurs
„Leckere Crêpes – von herzhaft bis süß“ am 28. Juni 2019 empfehlen. Hier lernst du das ein Crêpes oder auch Pfannkuchen nicht immer süß sein muss, sondern auch in einer herzhaften Variante extrem gut schmecken kann. Bei dem Kurs hast du die Möglichkeiten verschiedenste Zubereitungsarten aus aller Welt auszuprobieren.
Die Volkshochschule ist ebenfalls sparend für deinen Geldbeutel. Die Kurse sind hier oftmals relativ günstig und liegen in der Regel bei 16,- € bis 20,- € pro Person. Leider können wir dir hier keinen Standort angeben, da jeder Kurs woanders stattfindet. Dazu schaust du einfach auf die Homepage.

So gibt es noch viele weitere Möglichkeiten in Dresden kochen zu lernen. Das Angebot variiert von Saison zu Saison. Wir wünschen dir gutes Gelingen und Genießen!

*Die hier genannten Preise entsprechen dem Stand vom 26.04.2019

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *