Bar_Pub_Dresden_Titelbild

Irland in Dresden – Unsere besten Pubs

Was lieben die Deutschen mehr als Bier zu trinken? Richtig – Bier in guter Gesellschaft mit Freunden zu trinken. 
Wir möchten euch heute Irische Pubs in Dresden vorstellen, wo ihr so richtig urig und gemütlich euer Bierchen „süffeln“ könnt. 

Irish Fiddler

01099 Dresden

Mo – Do 17:00 – 01:00 Uhr
Fr  17:00 – 03:00 Uhr
Sa 13:00 – 03:00 Uhr
So 13:00 – 01:00 Uhr

Das Irish Fiddler ist ein urig gemütlicher Pub im Herzen der Dresdner Neustadt. Er überzeugt nicht nur mit seinem Irischen Charme sondern lädt mit weiteren Highlights zum trinken und verweilen ein. Regelmäßig finden im Irish Fiddler unterschiedliche Veranstaltungen statt. Eine der aufregendsten und größten ist das „St. Patrick Day Festival“ welches einmal im Jahr mit Irischer Live-Musik, Tanz und natürlich Guinnes-Ausschank ordentlich zelebriert wird.

Der Eingang zum Irish Fiddler in der Neustadt.
Der Eingang zum Irish Fiddler in der Neustadt.  ©Irish Fiddler

Fast jedes Wochenende kann man im Irish Fiddler zu seinem Guinnes Live-Musik lauschen. Traditionelle Musik wird von unterschiedlichen Bands und Sängern in gemütlicher Runde gespielt. Auch für alle Sportbegeisterten lohnt sich der Aufenthalt im Pub, denn Live-Übertragungen im Fußball, Formel1, Eishockey Boxen und Rugby können auf Fernsehern verfolgt werden. Neben kühlem Bier und leckeren Speisen darf in einem typisch irischem Pub natürlich auch der Whiskey nicht fehlen. An der Bar gibt es eine unglaublich große Auswahl an unterschiedlichen Whiskeys, Longdrinks und Cocktails.
Tipp für Weihnachten: Wie wäre es mit einem Gutschein zur Whisky Verkostung? Das Irish Fiddler bietet regelmäßig Tastings an, bei denen sie mehr über die Hintergründe der Whiskyverkostung, die Herstellung und die Besonderheiten des edlen Getränks erfahren. Mehr Infos gibt es hier.

Gemütliches Sitzen im Irish FIddler an der Bar.
Gemütliches Sitzen im Irish FIddler an der Bar.©Irish Fiddler
Bei Live-Musik schmecken Guinness und Ale gleich doppelt so gut.
Bei Live-Musik schmecken Guinness und Ale gleich doppelt so gut.©Irish Fiddler

Shamrock

Wilsdruffer Straße 20, 01067 Dresden

Mo – Do 11:00 – 01:00 Uhr
Fr – Sa 11:00 – open end
So 11:00 – 01:00 Uhr

Shamrock bedeutet „Kleeblatt“ und dies ist das Wahrzeichen Irlands. Unterstützt wird das irische Wahrzeichen von der gemütlichen Einrichtung, der traditionellen Musik und vor allem dem irischen Bier.
Diesmal auf der anderen Seite der Elbe verschlägt es uns in das Shamrock, was vielen Leuten sicher ein Begriff ist, denn dieser Pub ist bei Dresdnern sehr beliebt und ist immer gut besucht.

Jeder Tag der Woche ist ein besonderer Rabatttag. Sei es die Ladys Night am Dienstag, die American Night am Mittwoch oder Live Musik am Wochenende. Vorbeischauen lohnt sich jeden Tag!
Jeden Freitag und Samstag treten unterschiedliche Musiker und Bands im Shamrock auf und unterhalten die Leute mit guter, stimmungsvoller Musik. So macht Bier trinken noch mehr Spaß.

Gemütliche Atmosphäre im Shamrock.
Gemütliche Atmosphäre im Shamrock.©Shamrock

Ähnlich wie im Irish Fiddler werden fast täglich Sportsendungen live übertragen. Wann ihr was sehen könnt erfahrt ihr hier.
Da das Shamrock mit dem Irish Fiddler zusammen arbeitet könnt ihr auch über das Shamrock am Whiskey-Tasting teilnehmen. Informiert euch aber frühzeitig über die Termine und vergesst nicht euch anzumelden und Plätze zu reservieren. Vielleicht haben eure Freunde Lust auf ein solches besonderes Erlebnis mit euch?

Eingang ins Shamrock in der Dresdner Altstadt.
Eingang ins Shamrock in der Dresdner Altstadt.©Shamrock
Bier und Whiskey an der Bar.
Bier und Whiskey an der Bar.©Shamrock

Paddy Foley´s

Schandauer Str. 55, 01277 Dresden 

Mo-Sa 15:00 – 01:00 Uhr 

Hier öffnet euch Paddy Foley die Türen.
Hier öffnet euch Paddy Foley die Türen. ©Paddy Foley´s

Der sich in Striesen befindende Irish Pub „Paddy Foley´s“ bietet neben typisch irischem Bier auch traditionelle Speisen der irischen Küche, regelmäßige Live-Musik, über 100 verschiedene Whiskeys aus Irland und Schottland und jede Menge gute Stimmung an.
Auch zu einem gemütlichen Abendessen irischer Art eignet sich das Paddy Foley´s hervorragend, denn typische Speisen wie Irish Stew, oder Gaelic Steak stehen auf der Karte und sollten definitiv einmal probiert werden. Wer schon einmal in Irland war, weiß wie familiär und offen es in solchen Pubs und Restaurants zugeht und man es einmal erlebt haben muss. Außerdem sind alle Gerichte selbst gemacht und frisch zubereitet. Die warme Küche hat für euch bis 24 Uhr geöffnet.

Die Auswahl an irischen Getränken ist groß!
Die Auswahl an irischen Getränken ist groß! ©Paddy Foley´s

Das Paddy Foleys führt 3 Sorten Irisches Bier, 2 Sorten Cider vom Fass und über 100 verschiedene Whiskeys aus Irland und Schottland, denn hier kommen bekanntlich alle guten Whiskeys her 😉
Kommt vorbei im Pub und lasst euch von dem Irischen Flair verzaubern!
Auf der Internetseite des Paddy Foleys könnt ihr euch auch vorher über kommende Veranstaltungen, Aktionstage oder Live-Musik informieren, um den Abend perfekt zu machen.

Paddyfoleys_Bar_Chef
Was darf es sein? ©Paddy Foley´s

Tir Na N´og

Bischofsweg 34, 01099 Dresden

So – Do 18:00 – 01:00 Uhr
Fr – Sa 18:00 – 03:00 Uhr

Der keltische Pub direkt am Alaunplatz ist definitiv auch einen Besuch wert. Der etwas seltsam klingende Name kommt aber auch nicht von ungefähr, sondern hat seinen Ursprung im alt-gälischem und bedeutet so viel wie „Land der ewigen Jugend„. Tír na nÓg ist einer der bekanntesten mystischen Orte der Anderswelt in der irisch keltischen Mythologie.

Der Eingang in den gemütlichen Pub in der Neustadt.
Der Eingang in den gemütlichen Pub in der Neustadt. ©Tir Na Nog

In Dresden hat dieser Ort den Zweck des gemeinsamen Beisammenseins bei guter Musik, kühlem Bier und gutem Whiskey. Der urig gemütliche Pub in der Dresdner Neustadt bietet Biersorten wie Kilkenny, Guinness, Pils, Budweiser, Scot, Ale und verschiedene Sorten Cider an. Über 95 Whiskeysorten stehen in der Bar und warten nur darauf von Neugierigen probiert zu werden.
Jeden Freitag und Samstag stehen auch hier Live-Auftritte verschiedener Künstler auf dem Plan, um die Leute mit ihrer guten Stimmung mitzureißen. Sowohl Deutsche als auch internationale Musiker betreten hier den Raum und zeigen was sie können. Was haltet ihr von Live-Musik in Pubs? Findet ihr auch, dass alles gleich viel familiärer wird?

In den Sommermonaten, von Mai bis September, ist das „Tír na nÓg on Tour“ auf Bühnen, in und um Sachsen, bei Stadtfesten, Events, Schlössern und Burgen mit Irish Beer, Whiskey und vor allem guter Livemusik (Folk, Blues und Rock) unterwegs. Wenn ihr dabei sein wollt und den irischen Flair hautnah miterleben wollt, dann haltet Augen und Ohren offen oder informiert euch einfach auf der Internetseite des Tír na nÓg über kommende Veranstaltungen.

Die Bar am Tír na nÒg
Die Bar am Tír Na N´Og. ©Tir Na Nog
Hier kann man entspannt sein Guinness trinken.
Hier kann man entspannt sein Guinness trinken. ©Tir Na Nog

The Red Rooster

Rähnitzgasse 10, 01097 Dresden

Mo – So 17:00 -03:00 Uhr 

Das Red Rooster ist nicht nur bei Dresdnern sehr beliebt, sondern auch bei Gästen unserer Stadt. Alle verschlägt es in diesen Pub. Kein Wunder – eine super lässige und entspannte Atmosphäre erwartet euch hier. Urig gemütlich könnt ihr den ganzen Abend sitzen, Bier trinken, entspannter irischer Musik lauschen und euch bringen lassen worauf ihr Lust habt.
Die Gäste schätzen besonders das unglaublich nette Personal und das lockere Auftreten des Inhabers, der seine Besucher noch selber begrüßt, bedient und später wieder verabschiedet und sich nicht für ein kleines Geplaudere zu schade ist.
Außerdem gibt es eine Auswahl an gutem und reichlichem Essen, welches sich durch einen köstlichen Geschmack auszeichnet. Wie wäre es also wenn ihr vor dem Feiern in der Nacht ins Red Rooster kommt, euch satt esst, die ersten Biere bekommen lasst und später ins Neustädter Nachtleben loszieht? Gern könnt ihr euch unseren Beitrag zu unserem Szeneviertel durchlesen und euch durch die angesagtesten Clubs tanzen.  Testet es aus und berichtet uns von euren Erfahrungen im Red Rosster.

Das waren unsere Lieblingspubs in Dresden, denen wir immer wieder gerne einen Besuch abstatten. Was haltet ihr von dem Irischen Flair in unserer Stadt? Seid ihr auch Fans davon oder bleibt ihr doch lieber bei der guten deutschen Küche und dem kühlen Blonden?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *