header

Internationale Spezialitätengeschäfte in Dresden

Wolltest du dir schon immer einmal einen Döner oder Lahmacun selber machen und weißt nicht wo du die Fladenbrote herbekommst? Liebst du indische Gewürze oder vermisst du den russischen Kaviar vom letzten Urlaub? Heute möchten wir dir zeigen, wo du am besten internationale und spezielle Zutaten in Dresden kaufen kannst.

Türkische Spezialitäten

Der erste Laden „JAN“ befindet sich direkt in der Nähe zum Hauptbahnhof. Am besten erreichst du ihn über die Haltestelle „Hauptbahnhof Nord“ mit den Straßenbahnlinien 3,7,8,9 oder 11.
Der türkische Laden befindet sich direkt neben dem „Saigon Minimarkt“, auf der obersten Etage. Allerdings musst du genau schauen, denn der Zugang befindet sich auf selber Linie mit der Gemüsetheke des „Saigon Minimarktes“.
Im türkischen Geschäft findest du die oben erwähnten Fladenbrote für deinen eigenen Döner oder Lahmacun und das zu recht günstigen Preisen. Auch alle anderen Zutaten für den perfekten Döner gibt es hier und natürlich viele andere türkische Lebensmittel.
Weiterhin bekommst du die unterschiedlichsten Teesorten, insbesondere würzige und teils fruchtige Tee’s. Nicht nur bei den Teesorten liegt der Fokus auf Gewürze, nein, der ganze Laden ist ein großes Gewürzparadies. Besonders wenn man scharfes Essen mag, findet man hier eine ganze Palette an verschiedenen Chilischoten, ob gemahlen, getrocknet, als Pulver, frisch oder in den unterschiedlichsten Arten.

Der orientalische Spezialitätenladen "Jan" ist in der Einkaufspassage etwas versteckt.
Der orientalische Spezialitätenladen „Jan“ ist in der Einkaufspassage etwas versteckt.

Indische Spezialitäten

Auch indische Spezialitäten findest du in Dresden, zum Beispiel im „Indian Shop“. Hier kannst du dich besonders auf indische Gewürze und viele verschiedene Teesorten, Biere und indische Weine freuen. Neben den unterschiedlichen Lebensmitteln führt das Geschäft auch typisch indische Geschenkartikel und Textilien. Natürlich gibt es noch etwas was man mit Indien verbindet, die Bollywood Filme. Auch diese wirst du hier finden!
Der „Indian Shop“ befindet sich direkt bei der Straßenbahnhaltestelle „Louisenstraße“, welche du mit der Linie 7 oder 8 erreichen kannst.

Arabische Spezialitäten

Sogar arabische Spezialitäten gibt es in Dresden. Diese kannst du im „Seta Markt“ direkt in der Nähe des Rundkinos bekommen. Dieses Geschäft erreichst du am besten über die Haltestelle „Walpurgisstraße“ mit den Straßenbahnlinien 3,7,8,9 oder 11. Wie in den meisten orientalischen Läden, bekommst du auch hier eine Menge der unterschiedlichsten arabischen Gewürze, Obst- und Gemüsesorten. Daneben gibt es frischen Falafelteig, Kichererbsen-Paste (Humus), Weinblätter, Taboulé (Salat), arabische Pide und eine Menge arabischer Süßigkeiten und Kaffeesorten.
Daneben bieten sie auch Fleisch an, welches Halāl ist.

Weiterhin haben wir in Dresden den „Orient Bazar“, bei welchem man bereits durch den Namen deuten kann, worum es sich handelt. Hier bekommst du eine sehr breite Palette an orientalischen Produkten geboten. Diesen Laden erreichst du am besten mit den Straßenbahnlinien 3,6,7,8 oder 11 vom Albertplatz aus. Der „Orient Bazar“ befindet sich auf der Königsbrücker Straße 6.

Der Seta Markt bietet viele außergewöhnliche Sachen.
Der Seta Markt bietet viele außergewöhnliche Sachen.

Französische Spezialitäten

Im „La Belle Vie“ findest du viele typische Artikel aus Frankreich. So werden hier viele französische Sommerweine, Biere, Essige, Öle, Fruchthonige, Konfitüren, Schokoladen und ausgefallene Süßigkeiten angeboten. Daneben findest du auch unterschiedliche Dekoartikel. Besonders im Zeitraum von Weihnachten und Ostern wirst du hier fündig werden. Sogar Bücher kannst du erwerben sowie französisch angehauchte Postkarten, Duftkerzen und vieles mehr. Das „La Belle Vie“ befindet sich auf der Warthaer Straße 21 und du erreichst es am besten von der Straßenbahnhaltestelle „Gottfried-Keller-Straße“. Hier fahren die Linien 1 und 12.

Russische Spezialitäten

Mit dem „Rusmarkt“ haben wir auch ein Geschäft mit russischen Lebensmitteln in Dresden. Dieser kleine Laden befindet sich auf der Pfotenhauer Straße und du kannst ihn am besten über die Haltestelle „Gutenberger Straße“ mit der Buslinie 62 erreichen. Außerdem befindet sich eine weitere Filiale in Dresden-Gorbitz.
Im „Rusmarkt“ bekommst du viele in Russland beheimateten Lebensmittel. Hier findest du sehr viele verschiedene Fischsorten, sowohl tiefgefroren als auch in der Dose. Des weiteren kannst auch Trockenfisch als Snack probieren und besondere Kaviarsorten erwerben. Natürlich dürfen russischer Vodka und andere alkoholische Getränke nicht fehlen. Weiterhin gibt es hier die typische Kondensmilch, Pralinen, viele süße Waffeln, Tee’s, die gefüllten Teigtaschen Pelmeni und das von uns geliebte russische Eis.

Im Rusmarkt bekommst du viele russische Lebensmittel.
Im Rusmarkt bekommst du viele russische Lebensmittel.

Asiatische Spezialitäten

Neben dem türkischen Geschäft, welches wir am Anfang des Beitrages vorgestellt haben, befindet sich im selbigen Gebäude ein asiatisches Geschäft, der „Saigon Minimarkt“. Der „Mini“ Markt bietet rund 4.000, größtenteils asiatische Produkte an. Hier findest du am Ladeneingang eine riesige Gemüsetheke. Neben den gewöhnlichen Obst und Gemüse, gibt es hier auch viele verschiedene Apfelsorten, Kochbananen, Kastanien oder einige Wurzeln. Teilweise kannst du selbst ursprüngliche Formen des Gemüses, welches man so im Discounter oftmals nicht mehr kaufen kann, entdecken. Im hinteren Teil des Ladens liegen dann ebenfalls Dinge, die du wahrscheinlich noch nie gesehen hast. Von süßen und leckeren Mochi, welche du unbedingt probieren solltest, gibt es über Kimchi, Tintenfisch, Muscheln, Algen- und Noriblätter für dein eigenes Sushi, gut an die 50 verschiedenen Nudel- und Reissorten, süß, saure und scharfe Soßen, so ziemlich alles aus Fernost.
Auch für viele Getränke ist gesorgt, zum Beispiel mit Aloe Vera Säften, welche es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Pfirsich, Mango, Pur oder Litschi gibt. Wenn du Lust hast ein traditionelles Reisbier zu trinken, kannst du dies in der Regel im Sommer im Saigon Minimarkt erwerben.

Hier befindet sich der Saigon Minimarkt und der orientalische Spezialitätenladen Jan.
Hier befindet sich der Saigon Minimarkt und der orientalische Spezialitätenladen Jan.

Am besten probierst du dich durch die vielen Geschäfte durch. Meistens steht auf den Produkten eine englische oder deutsche Übersetzung und Anleitung. Ansonsten kannst du dir mit einem Handyübersetzer helfen. Natürlich kann man auch jederzeit in den Geschäften fragen.
Kennst du noch mehr Läden mit ausländischen Spezialitäten? Dann schreib sie uns gerne in die Kommentare.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *