stadtfest2

Frühling, Sommer, Looos! – Dresdner Stadtteil- und Straßenfeste

Kennt ihr auch diese Momente: es ist Freitag, endlich, langersehntes Wochenende, aber man weiß nicht so recht, wohin. Und bleibt dann einfach auf der Couch liegen. Am nächsten Morgen hört man die Geschichten der Freunde und ärgert sich: „Hätte ich das gewusst!“ – Jetzt passiert euch das nicht mehr! Wir haben die wichtigsten Stadtteil- und Straßenfeste für euch zusammengefasst. So wisst ihr immer genau, welches wann stattfindet und was euch da etwa erwarten wird. So könnt ihr euch ganz bewusst für oder gegen die Couch entscheiden!

Die meisten Stadtteilfeste sind entstanden, weil die Anwohnerinnen und Anwohner Lust hatten, gemeinsam mit ihren Nachbarn zu sein und anderen ihren schönen Stadtteil, ihre Straße zu zeigen. Institutionen, Vereine und Läden dieser Stadtteile konnten diesen Weg in die Öffentlichkeit schon immer gut für sich nutzen und schlossen sich freudestrahlend an. Leider ist dieser Gedanke bei vielen Stadtteilfesten untergegangen und viele Händler, Getränke- und Speisenanbieter von außerhalb nutzen diese Feste um sich zu bereichern.

Frühlingsstraßenfest 18.05.2019

P1110243x
Frühlingsstraßenfest 2019

Das Frühlingsstraßenfest, welches vergangenes Wochenende stattfand, soll als Auftakt dienen. Hier lebt noch der ursprüngliche Gedanke. Der kleine Laden an der Ecke erscheint als Hauptinitiator des Festes. Aber so wie sich der Laden selbst als Ort der Begegnung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels versteht, ist auch das Fest Ort der Begegnung für die Menschen, die hier leben und mit sehr viel Herzblut das Fest gestalten.

Es gab allerhand auf die Ohren, beispielsweise von Ju van Dölzschen und der Banda Komunale/ Internationale. Außerdem viele Flohmarktstände, Tischtennis, leckere Waffeln, nette Menschen und viel Gemütlichkeit! Ein rundum gelungenes Fest bei herrlichem Sonnenschein. Merkt es euch unbedingt für nächstes Jahr vor!

Sankt Pieschen 31.05.-02.06.2019

Nur wenige Wochen später, auch von Nachbarn für Nachbarn, findet das Sankt Pieschen, das Pieschener Stadtteilfest, statt. Hier erwartet euch Musik von HipHop über Pop bis hin zum Rock auf 5 Bühnen, Kunsthandwerk, leibliche Wohltaten und Entspannung rund um Oschatzer, Torgauer und Konkordienstraße.

Das Programm findet ihr hier.

Bunte Republik Neustadt 14.-16.06.2019

_DSC0138-2
BRN 2017

Am Wochenende vom 14.-16.06.2019 verwandelt sich das Gebiet zwischen Alaunstraße im Westen, Kamenzer Straße im Osten, Bautzner Straße im Süden und dem Alaunpark im Norden in die „Bunte Republik Neustadt“. 1990 wurde die Republik Neustadt erstmalig ausgerufen. Seitdem ist viel passiert. So politisch wie damals ist die BRN heute nicht mehr. Dafür aber wirklich bunt.

Zur BRN samt geschichtlicher Fakten veröffentlichten wir schon 2017 einen Beitrag.

Durch seinen alternativen Charakter, die bunte Mischung aus Musik, Theater, Kunsthandwerk, zeitgenössischer Kunst, kulinarischen Köstlichkeiten, Flohmarktständen, Selbstgemachtem und die Gestaltung durch die Anwohnerinnen und Anwohner erlangte das Fest Kultstatus.

Doch mehr und mehr hat in den letzten Jahren der Kommerz das bürgerliche Engagement vertrieben. Auch die von Menschen überfüllten Straßen, die notwendige Überwachung der Polizei an sämtlichen Straßenecken gibt dem Fest leider einen fahlen Beigeschmack.

Das Konzept wurde letztes Jahr verändert, die Hoffnung war mehr Gemütlichkeit, mehr Rücksicht, weniger Kommerz – ein Fest vor allem von und für die Bewohnerinnen und Bewohner der Neustadt. So ganz geglückt ist dies letztes Jahr noch nicht. Lassen wir uns überraschen, wie es dieses Jahr gelingt!

Elbhangfest 28.-30.06.2019

Unter dem Motto „Diddschn statt Diggschn – das wohltemperierte Kaffeekränzchen“ findet das diesjährige, mittlerweile schon 29. Elbhangfest wie immer am letzten Juniwochenende statt. Zwischen Körnerplatz und Pillnitz wird die zwischen Elbe und Hang liegende Pillnitzer Landstraße samt ihrer Nebenstraßen bespielt.

Den Beginn macht der alljährliche Umzug, dieses Jahr soll er Themen aus den drei sächsischen Städten Dresden, Chemnitz und Leipzig aufgreifen. Für die musikalische Unterhaltung werden Künstler aus diesen drei Städten sorgen.

Wenn ihr euch aufmacht, auf diesem Fest durch die Straßen zu schlendern, werdet ihr allerlei an Musik, Wein, kulinarischen Köstlichkeiten, Kunst und Kultur entdecken können. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren soll es musikalisch etwas klassischer zugehen. Geplant ist ein Eröffnungskonzert anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann, die einige Zeit in Loschwitz lebte.

Das Elbhangfest präsentiert stets eine besondere Note, ist doch auch der Elbhang ein ganz besonderes Viertel in Dresden. Loschwitz, Altwachwitz, Niederpoyritz, Hosterwitz und Pillnitz wirken mit ihren kleinen Fachwerkhäuschen, Kirchen und Weinbergen wie kleine idyllische Dörfchen. All das wird zum Elbhangfest aufs Feinste herausgeputzt.

Ins abgesperrte Festgebiet kommt nur, wer eine Eintrittskarte vorweisen kann.

Bei Besuchern beliebt: Die Wachwitzer Festbühne. © Elbhangfest
Bei Besuchern beliebt: Die Wachwitzer Festbühne. © Elbhangfest

Elbefest Johannstadt 04.08.2019

Am 04.08.2019 findet von 10 bis 18 Uhr das 18. Elbefest Johannstadt fest. Veranstaltet wird der Spaß für Jung und Alt vom Kulturverein JohannStadthalle e.V. am Fährgarten in Johannstadt unter dem Motto „Hallo Nachbarn“.

Neben Karussell, Hüpfburg, Bootsfahrten und Badebecken hält das Fest viele Angebote von Johnnstädter Vereinen bereit. Schaut! Staunt! Entdeckt! Und probiert euch aus!

Wart ihr eigentlich schon mal in der Elbe schwimmen? An diesem Tag findet auch das große Elbeschwimmen statt. Start ist 10 Uhr in der Nähe des Blauen Wunders. Mitschwimmen ist ohne Anmeldung möglich, ihr müsst nur zwei Euro für die Finanzierung der Rettungskräfte aufbringen!

Dreißig bis Sechzig Minuten später, 3,5 Kilometer stromabwärts, werden die Schwimmer am Fährgarten Johannstadt mit Freibier und Bratwurst empfangen. Sport frei!

Wenn ihr mehr über dieses Fest wissen wollt, dann lest unseren Beitrag von 2017.

Johannstädter Elbefest 4
Johannstädter Elbefest 2017

Inselfest Laubegast 09.-11.08.2019

Die Idee zum Fest entstand 2002 zum Jahrhunderthochwasser, als Laubegast wie eine Insel in den es umgebenden Wassermassen stand. Der dort entstandene Zusammenhalt der Bewohnerinnen und Bewohner und die von außen kommende Hilfe, das Gemeinschaftsgefühl, inspirierten so sehr, dass das Fest auch heute noch kräftig gefeiert wird.

Inselfest Laubegast 2017 - Thumbnail

Auf dem „Kulturfest auf Dresdens schönster Insel“, so das Inselfestmotto, gibt es kulturell, musikalisch und kulinarisch ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

Die liebe- und phantasievolle Dekoration der Buden und des Festgeländes zeigen den engen Zusammenhalt der Menschen. Und stets präsent ist auch das Thema des Zusammenlebens mit der Natur und ihren eigenen Gesetzen: immer ist sie dabei, die Elbe, nun friedlich glitzernd im Sonnenlicht, mit den Schaufelraddampfern obenauf.

Stadtfest CANALETTO 16.-18.08.2019

Hintergrund Zwinger
Stadtfest 2016

Wen es zu den historischen und berühmten Bauwerken der Stadt zieht, der darf das Dresdner Stadtfest nicht verpassen. Übrigend – das größte Stadtfest Deutschlands.

2016 veröffentlichten wir bereits einen Beitrag zum Stadtfest.

Rund um Altmarkt, Semperoper, Frauenkirche, Fürstenzug, Schloß, Kulturpalast, Hofkirche und Zwinger wird so einiges an Attraktionen aufgefahren. Viele und große Bühnen mit oft sehr bekannten Musikern, Tanz und Party, Theater, Hüpfburgen, Riesenrad, Ausstellungen, Speis‘ und Trank‘ so weit die Mägen vertragen können …

Die ganze Altstadt feiert mit! Den krönenden Abschluß des großartigen Spektakels bildet eine Lichtshow, bei der die historischen Bauwerke des Königsufers in ganz neuem Licht erstrahlen und ein grandioses Feuerwerk am Sonntagabend.

Hechtfest 23.-28.08.2019

Titelbild Thumbnail Hechtfest5
Hechtfest 2017

Am letzten Wochenende im August putzt sich das Hechtviertel für seine Besucher heraus. Der Charakter ähnelt dem der BRN, oft wird es auch als kleine Schwester der BRN bezeichnet. Und ja, es ist etwas kleiner, dafür nicht weniger bunt.

2017 berichteten wir bereits über das Hechtfest.

Ein bisschen mehr als bei der BRN scheinen die Anwohnerinnen und Anwohner noch große Freude daran zu haben, ihr Fest zu gestalten. Ihr könnt in die Hinterhöfe schauen, einiges an Musik und Kultur auf zahlreichen Bühnen erleben, die Seele baumeln lassen im Hechtgrün/ Gemeinschaftsgarten, Essen Trinken, an vielen Ständen allerlei Kunstgewerbe aus der Region bestaunen und kaufen und an den Flohmarktständen einiges erwerben, was ihr daheim noch so benötigt.

Samstag- und Sonntagmorgen wird die längste Frühstückstafel im Hecht aufgebaut – jeder, der was mitbringt, ist auch herzlich eingeladen!

Legendär und unvergessen ist die Wasserschlacht am Sonntagabend auf der Erlenstraße. Wer’s trocken mag, sollte lieber zuhause bleiben!

Friedrichstädter Stadtteilfest 07.09.2019

friedrichstadt
Friedrichstädter Stadtteilfest 2017

Das nunmehr 24. Friedrichstädter Stadtteilfest findet zwischen riesa efau und Motorenhalle auf der Wachsbleichstraße statt. Auch über dieses Fest veröffentlichten wir 2017 einen längeren Beitrag.

Von 14 bis 23 Uhr präsentieren hier vor allem das riesa efau, das Mehrgenerationenhaus, die mobile Arbeit Friedrichstadt und zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner allerlei Selbstgemachtes: Getränke, Kuchen und Selbstgewerkeltes! Und natürlich auch: Kinderspaß und Flohmarktstände.

Das Friedrichstädter Stadtteilfest setzt auf Begegnung statt Konsum. Und auf gute Ideen: noch bis zum 25.08.2019 kann man sich beim riesa efau für einen Stand anmelden. Die drei besten Ideen – unkommerziell versteht sich – werden prämiert!

Ihr wollt tanzen? Kein Problem. Am Abend verwandelt sich die Straße in eine Disko unterm Sternenhimmel (oder unter Straßenlaternen :-).

Wir hoffen euch mit unserer Zusammenfassung einen guten Fahrplan durch den Sommer zu bieten. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere große Feste wie den Palaissommer, über die wir sicher gesondert berichten werden. Vielleicht gibt es noch kleine Stadtteil- und Straßenfeste, die wir nicht kennen? Ladet uns ein!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *