Der von Bäumen umgebene Park lädt zum rum tollen ein.

Die aufregendsten Spielplätze in Dresden

Es gibt keinen Ort für Kinder auf dem sie sich besser austoben können und ihrer Kreativität im Spiel freienlauf lassen, als auf dem Spielplatz. Und auch für Erwachsene gibt es wohl kaum eine geeignetere Gelegenheit, als auf dem Spielplatz das innere Kind wieder zum Leben zu erwecken. Dresden ist dafür eine ideale Stadt. Es wird sogar gemunkelt, es sei die kinderfreunlichste Stadt Deutschlands. Mit sage und schreibe 839 öffentlichen Spielplätzen bietet Dresden eine Vielzahl. Dabei hat die Sicherheit höchste Priorität, denn es gibt regelmäßig Kontrollen. Auch die Mitgestaltung der zukünftigen Spielplätze durch Kinder und Jugendliche liegt der Stadt Dresden am Herzen. Zu beachten ist bitte, dass auf den Spielplätzen das Rauchen und der Genuss von Alkohol zu unterlassen ist. In der Regel sind die Spielplätze Montag bis Sonntag von 8 bis 22 Uhr geöffnet.

Es gibt also unzählige Möglichkeiten in Dresden Spielplätze zu entdecken, doch welche die abenteuerlichsten sind verrate ich euch nun in diesem Artikel. Hier ist Spaß vorprogrammiert!

Spielplatz Beutlerpark

Mit den öffentliche Verkehrsmitteln erreichst du den Beutlerpark ganz entspannt mit dem Bus Nummer 61, Haltestelle „Zellescher Weg“ oder mit dem Bus 66 und der Straßenbahnlinie 11, Haltestelle „Strehlener Platz“. Für die Autofahrer gibt es Parkmöglichkeiten um den Beutlerpark. Der Ort auf dem sich der Beutlerpark heute befindet, weist eine weit zurückliegende Geschichte auf. Schon in der Jungsteinzeit soll es hier besiedelt gewesen sein, was Keramikfunde beweisen. Nach der ursprünglichen landwirtschaftlichen Nutzung, wurde im Jahre 1866 bei den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Preußen und Österreich, um Dresden insgesamt zehn Schanzen errichtet. Der Beutlerpark ist eine davon und wurde erst 1912 zur öffentlichen Parkanlage umgebaut. Deswegen befindet sich am Eingang des Spielplatzes die Aufschrift „Neue Schanze“. Heute steht der Park unter Denkmalschutz. Auf dem kreisförmig angelegten Spielplatz, mit historischem Hintergrund, gibt es alles was das Kinderherz begehrt: Klettermöglichkeiten, eine Rutsche, Schaukeln und genügend Sand zum Spielen, was die vielen bunten Sandförmchen beweisen. Gleich nebenan befindet sich ein Cafe zum Einkehren, eine Eisdiele ist ebenfalls nicht weit entfernt. Kleiner Tipp: im Winter kann hier auch herrlich gerodelt werden, aber Achtung Straße.

  • Am Beutlerpark 19  
  • 01217 Dresden – SÜDVORSTADT
Der von Bäumen umgebene Park lädt zum rum tollen ein.
Der von Bäumen umgebene Park lädt zum rum tollen ein.

Jürgen Bergmann Spielplatz

Die Neustadt wird als Stadtteil eher mit einer bunten Bar und Kneipen Szene assoziiert, in der das Nachtleben pulsiert. Doch tagsüber bieten sich unglaublich viele Möglichkeiten für Familien, um an der frischen Luft zu sein und sich zu bewegen. Der Spielplatz unweit des Martin Luther Platzes befindet sich gleich neben dem offenen Kindertreff „Känguruh e.V.“, die freundlicher Weise kostenlos Sandspielzeug verleihen und die Nutzung ihrer Toilette gegen eine Spende erlauben. Der Spielplatz selbst wurde vom bekannten Spielplatzbauer Jürgen Bergmann entworfen und lockt mit einer Korb- und Brett – Schaukel  und einer Drehscheibe. Zwei Hügel mit falldämpfendem Bodenbelag verbindet eine Hängebrücke, die zum „Piratenschiff“ führt. Ein Klettergerüst und eine Rutsche sind natürlich auch zu finden. Das Highlight dieses Spielplatzes ist im Sommer die Handpumpe, die das Wasser direkt im einen Sandkasten leitet und zum angeregten Spielen im Matsch einlädt (wasserfeste Kleidung nicht vergessen). Für Schatten an heißen Tagen, Sitzgelegenheiten, Fahrradständer und Papierkörbe ist ebenfalls gesorgt. Die Anfahrt ist am einfachsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 11 oder 13, Haltestelle „Bautzner/Rothenburger“). Da sich doch der ein oder andere Nachtschwärmer auf diesem Spielplatz verirrt, sollte auf Glasscherben auf dem Boden geachtet werden.

  • Böhmische Straße 28
  • 01099 Dresden – NEUSTADT
Abenteuergarantie im Herzen der Neustadt
Abenteuer Garantie im Herzen der Neustadt

Waldspielplatz Albertpark

Der Waldspielplatz versteckt sich am Rand der Dresdner Heide und ist mit der Bahnlinie 11 an der Haltestelle „Wilhelminenstraße“ zu erreichen, oder mit dem Bus 74, Haltestelle „Jägerpark Heideblick„. Mit dem Auto gestaltet sich die Parkplatzsuche eher schwierig. Um den Waldspielplatz zu finden, lauft ihr direkt in den Wald hinein und entdeckt entlang des Weges das Tiergehege in dem ihr eine Gruppe von wunderschönen Damhirschen beobachten könnt. Der Spielplatz selbst befindet sich direkt dahinter. Zu aller erst fällt der Blick auf viele Stöcke die schon zu einem Tipi und einem Tunnel gebaut wurden. Viele weitere fordern dazu auf sein eigenes Reich zu errichten. Für die Fußball-Verrückten unter uns gibt es einen Fußballplatz, für die Schaukelfans eine Korbschaukel und für die Hobbypiraten ein Holzschiff. Diesen Spielplatz kannst du mit allen Sinnen erleben: ihr könnt euch einen Informationskasten über Bienen anschauen, den Klängen der Holzorgel aus unterschiedlich langen Hölzern lauschen, über den Barfußpfad laufen und die unterschiedlichen Materialien an den Fußsohlen spüren, den frischen Duft des Walds riechen und bei den überdachten Picknicktischen könnt ihr euren Proviant schmecken. Außerdem werden offenen Angeboten durch Sozialpädagogen vor Ort ermöglicht. Dazu gehören Lagerfeuer, Schnitzen, Abenteuerspiele, Schnitzeljagden, kreatives Basteln, Bogenschießen und viele andere Dinge. Es lohnt sich also vorbeizukommen!

  • Fischhausstraße 12c
Der Waldspielplatz im Albertpark ist ein Erlebnis für alle Sinne
Der Waldspielplatz im Albertpark ist ein Erlebnis für alle Sinne

Waldspielplatz Kleinzschachwitz

Dieser Spielplatz ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Straßenbahn Linie 2 oder den Bussen 86 und 88 an der Haltestelle “Meußlitzer Straße” zu erreichen. Aber auch mit dem Auto findet sich schnell ein Parkplatz. Der Spielplatz wurde ausschließlich über Spenden finanziert und liegt abseits der Hauptstraße idyllisch von Bäumen umrundet. Beim Zwitschern der Vögel könnt ihr die Bäume mit Hilfe von Seilen und Kletternetzen erklimmen und von den Fenstern in den Baumhäusern aus, den Ausblick über den Spielplatz genießen. Über ein „Spinnennetz“ kommt ihr zu der Rutsche und mit einer Korbschaukel könnt ihr nach den Wolken greifen. Ihr könnt balancieren lernen, indem ihr euer Gleichgewicht auf der Hängeschaukel zu halten versucht, oder euch im klettern und hangeln übt. Außerdem könnt ihr versuchen, nicht den Boden zu berühren während ihr von Trittbrett zu Trittbrett hüpft. Etwas abseits im Schatten der Bäume befindet sich ein großer Sandkasten für Kleinkinder und ein Holzzug für kleine und große Lokomotivführer.

  • Zschierener Straße 5
  • 01259 Dresden – KLEINZSCHACHWITZ
Im Waldspielplatz Kleinzschachwitz den Baumwipfeln ganz nahe sein
Im Waldspielplatz Kleinzschachwitz den Baumwipfeln ganz nahe sein

Feuerwehr Spielplatz

Nicht weit entfernt vom Bahnhof Mitte befindet sich dieser Themenspielplatz der ganz besonderen Art. Wer schon immer davon geträumt hat einmal den Beruf der Feuerwehrleute auszuüben, der wird hier rundum belohnt. Zum Aufwärmen für die „Übungen“ auf der nachgebauten Wache in knalligem blau und rot, gibt es zu Beginn einen Basketballkorb und das dazugehörige Feld. Die Rufnummer der Polizei und des Notdienstes, erinnern auch beim erklimmen des Holzturmes an die Feuerwehr. Über die Feuerwehrstange und die Tunnelrutsche kann der Einsatz geübt werden. Auch für die sportliche Betätigung ist durch die Klettergerüsten gesorgt und es gibt sogar ein kleines Trampolin, eine Seilschaukel und einen kleiner Irrgarten! Sitzmöglichkeiten sind zudem vorhanden. Die tollste Attraktion befindet sich auf einem Hügel – eine Wasserspritzanlage, deren Wasserstrahl weit reicht und erfrischt. Die Rettungswache der Malteser befindet sich direkt nebenan. Wer von euch ganz großes Glück hat, erlebt vielleicht sogar hautnah, wie die Rettungswagen der Malteser zu einem echten Einsatz mit Sirenen davon sausen. Das wird bestimmt ein unvergessliches Abenteuer.

  • Berliner Straße 29
  • 01067 Dresden – FRIEDRICHSTADT
Sich einmal im Leben wie ein echter Feuerwehrmann fühlen, wird hier möglich.
Sich einmal im Leben wie ein echter Feuerwehrmann fühlen, wird hier möglich.

Einem Nachmittag voller Spaß und Aufregung steht also nichts im Wege! Wenn ihr noch Geheimtipps habt, was für euch, oder eure Kinder den Abenteuersinn weckt, dann schreibt es uns gern in die Kommemtare, wir sind gespannt.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *