Fotos: PR
©PR

Das 34. internationale Pantomimenfestival in Dresden!

Das 34. internationale Pantomimenfestival steht vor der Tür. Heute möchten wir dir einen Einblick in die 7 verschiedenen spannenden Programmpunkte bieten.

Vom 9. November 2017 bis zum 12. November 2017 findet das Pantomimenfestival, unter dem diesjährigen Thema „Funk, Futurismus & Co.“ in Dresden statt. An den vier Tagen werden sieben Shows, mit Darstellern aus fünf verschiedenen Ländern, aufgeführt.
Die Mimenshows umfassen neben den klassischen Pantomimen-Einlagen auch Musicals, Gesang, Slapstick im Rhythmus eines Trickfilms, Clownstheater und spannende Geschichten.
Ihr werdet von dem Gründer des Festivals Ralf Herzog und dem Mimenstudio Dresden e.V ganz herzlich eingeladen, an den kommenden Tagen etwas unvergleichliches zu erleben.

Das bereits 1982 gegründete Festival findet dieses Jahr im Theaterhaus Rudi und dem AUGUST Theater statt.

Das Theaterhaus Rudi befindet sich auf der Fechnerstraße 2a in 01139 Dresden und du erreichst es am besten über die Haltestelle „Dresden Rankestraße“. Diese wird von der Straßenbahnlinie 4 und von den Buslinien 70 und 80 bedient.

Gute Unterhaltung findest du im Theaterhaus Rudi!

Das AUGUST Theater befindet sich auf der Bürgerstraße 63 in 01127 Dresden und du erreichst es am besten über die Haltestelle „Rathaus Pieschen“. Diese wird von den Straßenbahnlinien 4, 9 und 13 bedient.

Das AUGUST Theater befindet sich direkt im Rathaus Pieschen!
Das AUGUST Theater befindet sich direkt im Rathaus Pieschen!

Für die beste Verbindung schaust du am besten hier!

Eröffnung des Festivals

Am Donnerstag den 9. November 2017 um 20.00 Uhr beginnt die Eröffnungsgala, des diesjährigen Festivals, in der Vitz Schülerbühne in Dresden. Diese erreichst du direkt über die Haltestelle „Racknitzhöhe“ mit der Straßenbahnlinie 11 oder der Buslinie 85.
Die Eröffnungsgala umfasst ein sehr abwechslungsreiches Programm und stellt dir vier verschiedene Aufführungen erstmalig vor. Gespielt werden „Metamorphosis“, „Zeit“, „Könich“ und „Der goldene Schnitt“. Zudem gibt es an dem Tag bereits einen kleinen Vorgeschmack, in Form eines „Best of“, aus den kommenden Stücken der vier Tage. Den Höhepunkt bildet die Vorstellung „Kopflos“, welche von dem deutsch-polnischen Duo „Livetender“ inszeniert wird. Die Eröffnung ist für die ganze Familie geeignet.

© PR - Bereits die Eröffnung bietet ein atemberaubendes Programm!
© PR – Bereits die Eröffnung bietet ein atemberaubendes Programm!

Das Festival für Kinder

Im diesjährigen Pantomimenfestival stehen auch Programmpunkte für Kinder und Jugendliche im Fokus, mit welchen sie näher an die Besonderheiten der Mimenshows herangeführt werden sollen.

Für Kinder findet erstmals im Bereich des Pantomimenfestivals ein Workshop, unter der Leitung von Izabela Czesniewicz, statt. Hier werden die Kleinen bereits an die Grundlagen der Pantomimenkunst herangeführt und können erste Erfahrungen im internationalen Theaterbereich kennenlernen. Der Workshop findet am Samstag den 11.11.2017 um 10.00 Uhr im AUGUST Theater statt. Die Teilnahme am Workshop solltest du vorab anmelden!

Die Veranstaltung „Angst im Dunkeln“ der Poznan Academy of Performing Arts findet am Sonntag den 12.11.2017 vormittags um 11.00 Uhr, im AUGUST Theater statt. In diesem dynamischen, musikalischen Stück für Klein und Groß dreht sich alles um die Angst im Dunkeln, um die Welt zwischen Träumen und der Realität, zwischen der Kindheit und dem Erwachsenenalter, um Phantasien wie dem Monster, welches unter dem Bett lauert. Eine Besonderheit der Show sind lyrische Schlaflieder. Dies stellt eine Seltenheit in der Pantomime dar, denn hier wird von den Darstellern selbst gesungen. Dieses Stück widmet sich besonders an Kinder und Familien.

Das Festival für Erwachsene

Weiber, Weiber“: Das erste Stück welches von dem Mimenstudio Dresden e.V. aufgeführt wird, findet im Theaterhaus Rudi statt. Dieses beginnt am Freitag den 10.11.2017 um 19.00 Uhr. In diesem Stück geht es um zwei Frauen die um die Gunst eines Mannes kämpfen, Frauen die sich nicht ausstehen, aber auch nicht ohne einander leben können.

Mondgestalten“ von Mind Movement Research findet ebenfalls im Theaterhaus Rudi statt und beginnt auch am Freitag den 10.11.2017 um 20.30 Uhr. Mondgestalten ist ein kritisches Mimienstück, welches sich dem Thema „Arbeit“ widmet. Es bedient sich ausdrucksstarker Bilder und klassischer wortloser Kunst.

© PR - Mondgestalten ist ein wortloses Stück und bedient sich sehr ausdrucksstarker Bilder!
© PR – Mondgestalten ist ein wortloses Stück und bedient sich sehr ausdrucksstarker Bilder!

Urknall“: Dieses Stück von Arne König und Duncan Cameron wird im AUGUST Theater erstmalig in Deutschland aufgeführt und startet am Samstag den 11.11.2017 um 19.00 Uhr. Urknall ist ein Mimienstück voller schwarzem Humor, in dem es sich um einen bösen Wissenschaftler und seinen Assistenten dreht, welche sich die Erde untertan machen möchten.

Rat“: Diese Aufführung von The Beautiful Flowers Theater findet am Samstag den 11.11.2017 im Theaterhaus Rudi um 20.30 Uhr statt.
In dieser Funk-Futuristischen Komödie stößt vieles zusammen. So gibt es Live-Musik, Tanz, Clowntheater, Pantomime und Detektivgeschichten. Das Stück wird die Besucher fesseln und lässt sie mit rätseln. Es geht dabei um Detektive die einer Mafia-Gang auf der Spur sind und um einen mysteriösen Koffer. Hier wird es viele unerwartete Wendungen geben!

Workshops für Erwachsene

Ebenfalls werden auch Workshops für Erwachsene angeboten. Diese finden immer im Emmers, auf der Bürgerstraße 68 in 01127 Dresden statt. Das Emmers erreichst du am besten von der Haltestelle „Rathaus Pieschen“, wleche von den Straßenbahnlinien 4, 9 und 13 bedient wird.

Die Workshops richten sich an Laien und auch an Profis. Hier soll ein reger Erfahrungsaustausch zwischen den Darstellern und dir stattfinden! Vielleicht bist du bald selbst einer der Darsteller in den zukünftigen Shows!
Die Teilnahme an den Workshops sollte unbedingt vorab angemeldet werden!

Am Freitag den 10.11.2017 findet um 10.00 Uhr der Workshop „Straßentheater“ statt.
Am Samstag den 11.11.2017 kannst du um 10.00 Uhr an dem Workshop „Solo- und Ensemblespiel“ teilnehmen.
Der letzte Workshop „Mime-Impro“ wird am Sonntag den 12.11.2017 um 12.30 Uhr durchgeführt.

Eine ganze besondere Abschlussshow

Das Ende des diesjährigen 34. Pantomimenfestivals wird im AUGUST Theater, am Sonntag den 12.11.2017 um 17.00 Uhr, von Ralf Herzog persönlich geleitet. Dort findet die Abschluß-Imprograla, welche für die ganze Familie geeignet ist, statt. Diese Veranstaltung hat einen ganz besonderen Reiz, da sich hier sämtliche Künstler/innen des Festivals auf der Bühne versammeln und ein spontanes Stück umsetzen. In dieser einzigartigen Improvisationsshow bestimmt das Publikum das Programm! Auch Kinder sind ganz herzlich dazu eingeladen, an der Abschlussshow teilzunehmen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Stücken entnimmst du am besten direkt der offiziellen Homepage! Über die Homepage kannst du dann auch die Tickets erwerben.

©Mutschke - Jan Romberg, Hannah Senft und Arne König wünschen euch viel Spaß auf dem Festival!
©Mutschke – Jan Romberg, Hannah Senft und Arne König wünschen euch viel Spaß auf dem Festival!

Wie du siehst, steht zum Ende der Woche sehr viel im Bereich der „Kunst ohne Worte“ auf dem Plan. Sei dabei wenn die verschiedensten Künstler aus Deutschland, Kanada, den USA, Polen und der Ukraine die Massen in ihren Bann ziehen. Lass dir diese einmaligen Vorführungen und die interessanten Workshops nicht entgehen.
Wir wünschen dir an den kommenden Tagen ganz viel Spaß!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *