influencer

Bekannte Influencer aus Dresden

Jeder kennt Kim Kardashian, Kylie Jenner und Bibis Beautypalace. Sie beeinflussen uns in vielerlei Hinsicht. Was wir kaufen, was wir anziehen, wie wir uns ernähren und wie die beste Fitnesseinheit aussehen sollte, um perfekt in den Tag zu starten. Heute dreht sich bei uns alles um bekannte Influencer aus Dresden, welche auf Social Media Plattformen wie Instagram, Facebook und Youtube für bestimmte Sachen werben und uns damit beeinflussen. 

Luise Morgeneyer

Auch der Name KleinstadtCarry ist sicher vielen von euch ein Begriff. Die junge Dresdnerin, mit dem eigentlichen Namen Luise Morgeneyer, veröffentlichte auf ihrem Blog „KleinstadtCarry“ regelmäßig Posts mit ihren Gedanken, Gefühlen und Emotionen auf ihren Reisen durch die Welt und durch das Leben. Mit Kleinstadtcarry konnte sie 8 Jahre lang ihr Geld durch Kooperationen und Werbung auf ihren Kanälen verdienen. Doch nun der Entschluss: Kleinstadtcarry ist Geschichte.
Sie sagt, die Idee hinter Kleinstadtcarry war eine Mode-Figur, welche sich durch ihre teure Kleidung und ihr Aussehen auszeichnet. Viel lieber möchte Luise jetzt auch wirklich als Luise durchs Leben gehen und verabschiedet sich somit von ihrem Blog. Stattdessen hat sie jetzt eine Karriere als Autorin begonnen und bereits ihr erstes Buch „Wurzeln zu Blüten“ veröffentlicht, in welchem sie ihre Gedanken der letzten 8 Jahre niedergeschrieben hat. Über ihren selbstgegründeten Verlag handgeschrieben könnt ihr das Buch für 25€ erwerben.

Ab jetzt werden die Gedanken wieder auf Papier geschrieben.
Ab jetzt werden die Gedanken wieder auf Papier geschrieben.

Auch wenn die junge Blondine die Influencer-Karriere an den Nagel gehangen hat, um sich einer Sache zu widmen, mit welcher sie sich mehr identifizieren kann, könnt ihr Luise noch immer auf Instagram folgen, wenn ihr mehr über sie und ihr Buch erfahren wollt. Mit einer Reichweite von 91 Tausend Followern, teilt Luise noch immer ihr Leben mit euch auf Instagram, auch wenn sie mittlerweile in Berlin lebt und man nicht all zu oft die Dresdner Kultur im Hintergrund auf ihren Bildern zu sehen bekommt.

Adrienne Koleszár

Die wohl bekannteste Dresdner Influencerin ist Adrienne Koleszár. Auf Instagram erreicht sie fast 700.000 Abonnenten aus Deutschland und der Welt und beeinflusst mit ihren Bildern und Storys viele junge Leute. Die sportliche Dresdnerin ist auch bekannt als die „Schönste Polizistin Deutschlands„, denn neben ihrer Influencer-Karriere ist sie bei der Polizei tätig.
Täglich berichtet sie auf ihren Social-Media Plattformen über Fitness, Reisen und Fashion während sie geschickt Werbung ihrer Kooperationspartner einbaut.
Die hübsche Blondine teilt aber auch ihre Ängste, Gefühle, Sorgen sowie Lebensweisheiten mit ihren Fans und nimmt sie auf jedem Schritt ihrer Reise mit.
Seit Februar diesen Jahres hat Adrienne sogar ihr eigenes Fitnessprogramm „Cross&Shape by Adrienne“ auf die Beine gestellt, bei welchem ihr gemeinsam mit ihr trainieren könnt.
Wenn euch der Lifestyle dieser berühmten Dresdnerin interessiert, dann folgt ihr doch einfach auf Instagram. Mit etwas Glück begegnet ihr ihr vielleicht sogar auf der Straße, wenn sie gerade dabei ist ein neues Foto für die Sozialen Netzwerke zu machen.

Fitness spielt auch in ihrem Leben eine wichtige Rolle.
Fitness spielt auch in ihrem Leben eine wichtige Rolle.

Cindy Unger

Die Dresdnerin Cindy Unger wurde bekannt durch ihre Teilnahme an der erfolgreichen Fernsehsendung „Germanys next Topmodel“ 2016. Sie gehörte zu den Top 30 schönsten Mädchen Deutschlands, doch konnte die Jurorin Heidi Klum dann nicht weiter von sich überzeugen. Die 22 Jährige zog nach dem Rauswurf bei GNTM, der Liebe wegen, von Dresden nach Würzburg.
Hauptberuflich arbeitet sie an ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau, während sie nebenbei ihrer Leidenschaft dem Modeln nachgeht und ihren 40.000 Fans auf Instagram regelmäßig Einblicke in ihr Leben verschafft. Reisen, Mode, Sport und ihr Alltag sind die Themen, welche sie mit ihren Followern teilt. Natürlich gehören da auch die ein oder anderen Kooperationen mit Firmen dazu, jedoch fehlt ihr die Zeit um Instagram zu ihrem „Hauptberuf“ zu machen.

Als Influencer wird alles mit der Welt geteilt.
Als Influencer wird alles mit der Welt geteilt.

Diese, und noch viele weitere kleinere Influencer aus Dresden berichten täglich auf Instagram von ihrem Leben und beeinflussen somit Tausende von Menschen. Was haltet ihr davon als Influencer zu arbeiten? Gute Chance, um viel Geld zu verdienen oder totaler Quatsch keinen „ordentlichen“ Beruf auszuüben?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *